Schutz der IT: IT-Grundschutz und IT-Sicherheit

Staub in den ITK-Geräten der Serverschränke (Racks) behindert die notwendige Wärmeableitung und kann Korrosion, Überhitzung und Geräteausfall verursachen. Staub ist ein Risiko für die Betrienssicherheit und Informationssicherheit. Baustaub erhöht die Brandgefahr und das Risiko von Kurzschlüssen in Komponenten und elektronischen Geräten der ITK-Infrastruktur. Bauarbeiten im und in der Nähe der Serverräume können dermaßen Staub erzeugen, dass der Betrieb der IT-Systeme ernsthaft gefährden ist, und die Datensicherheit rapide abnimmt.

 

Ein Rechenzentrum (RZ) schützt die IT-Infrastruktur vor Gefahren

Ein Rechenzentrum (RZ) sind Räumlichkeiten oder ein eigenes Gebäude und dient dem Schutz und der sicheren Unterbringung der zentralen Hardware, DV-Geräte, EDV-Anlagen, IT-Systeme der Informationstechnik (IT) wie Server, Storages und Switches sowie der Kommunikationstechnik (TK) wie Telefonanlage oder Kommunikationsserver sowie der notwendigen IT-Infrastruktur und Komponenten in Netzwerkschränken. Das Rechenzentrum schützt die IT und ist das Rückgrat eines jeden Unternehmens, Verwaltung oder anderen Institutionen.

Schutz der IT

Ein Rechenzentrum (RZ) ist ein Serverraum oder eine Einrichtung der zentralen Datenverarbeitung. Im Rechenzentrum werden die IT-Infrastruktur sowie die Rechenzentrumskomponenten vor Gefahren geschützt. Es gibt betriebliche, kommunale und regionale Rechenzentren, deren Dienste genutzt werden können. Für den Betrieb von Rechenzentren haben die Verfügbarkeit und Sicherheit der IT-Dienste höchste Priorität. Diese sind abhängig von der Stromversorgung (USV, Dieselaggregat), der Kühlung (Klimaanlage), über die Datensicherung (Backup) und Notfallabsicherung (Brandschutz, Wasser, Sturm), bis zur Überwachung (Kamera, Wachschutz, Einbruch, Zugangskontrolle) und redundant ausgelegten RZ- und Systemkomponenten.

 

Anforderungen an die Verfügbarkeit und Sicherheit von Rechenzentren

Die Anforderungen an die Verfügbarkeit und Sicherheit von Rechenzentren, Datacenter oder Serverräumen sind hoch. Ausfallzeiten sind teuer, daher werden sie zum Schutz mit Zugangskontrolle, Kameraüberwachung, redundanten Klimaanlagen, unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV), Brandmeldeanlagen und einer Löschanlage ausgestattet. In moderne Rechenzentren ist die Infrastruktur hochredundant ausgelegt, die für den Betrieb benötigten Systeme und Anlagen sind mehrfach vorhanden, die Server arbeiten mit lediglich minimalen geplanten Ausfallzeiten. Single Point of Failure werden weitestgehend vermieden.

 

Kühlung der Rechner und Server in Rechenzentren

Zum Schutz der IT sorgen Klimaanlagen für die benötigte Kühlung der Rechner. Server in Rechenzentren laufen im Dauerbetrieb und erzeugen sehr viel Hitze, daher wird die Kühlung durch den Hohlraum des Doppelbodens an die Racks geführt. Hochwertige Server besitzen üblicherweise ein Raid-System und zwei Netzteile, die den Server unabhängig voneinander mit Strom versorgen. Eine oder mehrere Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV) fangen Stromschwankungen oder einen Stromausfall auf, um die Computer bei einem Stromausfall weiterhin mit Strom zu versorgen. Sollte die Kapazität bei einem längeren Stromausfall nicht ausreichen, springt ein Notstromaggregat mit einem Dieselgenerator an, der den Betrieb und die Verfügbarkeit der IT aufrecht erhält und die Akkus der USV wieder auflädt.

Die einzelnen Rechnerschränke sind zum Schutz der IT üblicherweise geschlossen, physische Schließsysteme und Sicherheitssysteme im Serverraum, Rechenzentrum und auf dem Gelände stellen sicher, dass nur autorisiertes Personal Zugang bekommt. Meist wird der Zutritt zu den Räumen kontrolliert sowie durch Alarmanlagen und Kameras gesichert.

 

Sicherheitsräume für die Feintechnik (IT-Systeme) und Räume für die Grobtechnik

Rechenzentren sind für einen erhöhten IT Schutz meist unterteilt in Sicherheitsräume für die Feintechnik (IT-Systeme) und in Räume für die Grobtechnik (Klimatechnik, Elektrik, Energieversorgung, Löschmittel, Notstromaggregat, Batterieräume).

Moderne Rechenzentren verfügen über einen Doppelboden, der die Versorgungsleitungen aufnimmt, die Verkabelung schützt und kühle Luft von den Klimaanlagen zu den Server-Racks leitet. Die Netzwerkschränke bilden Kaltgänge und Warmgänge, da sie sich in Reihen mit ihrer Front oder Rückseite gegenüber stehen und die Geräte vorn kalte Luft ansaugen und hinten warme Luft ausblasen. Die Einhausung von Kaltgängen wird auch Kaltgangeinhausung oder Cold Aisle Containment genannt. Sie dient der kostenmindernden Effizienzsteigerung der Klimatisierung und Kühlung im Rechenzentrum zum Schutz der Geräte wie Server, Storages und Switches.

 

Staub behindert die nötige Wärmeabfuhr

Staub behindert die nötige Wärmeabfuhr und kann an den Geräten Korrosion, Überhitzung und Ausfälle verursachen. Staub ist ein Risiko für den IT-Schutz. Baustaub erhöht die Brandgefahr und das Risiko von Kurzschlüssen an Baugruppen und Elektronik der RZ-Komponenten. Bauarbeiten im Rechenzentrum können dermaßen Staub erzeugen, dass der Betrieb der IT-Systeme ernsthaft gefährdet ist und die Datensicherheit rapide sinkt. Als anerkannter Standard für die Sauberkeit von Rechenzentren gilt die DIN EN ISO 14644-1 Reinraumklasse 8. Führende OEM Hardware-Hersteller, Versicherungen und das Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) fordern für einen einwandfreien Betrieb der Hardware die Einhaltung dieser Reinraumklasse.

Der Ausfall eines Rechenzentrums kann die Unternehmensgefährdung bis hin zur Insolvenz bedeuten. Die Kosten durch Ausfälle rechtfertigen die Reinigungskosten ohne weiteres.

 

serverreinigung

 

Serverraum: Schutz der zentralen Informationstechnik (IT)

Ein Serverraum dient dem Schutz und der sicheren Unterbringung der zentralen Hardware, DV-Geräte, EDV-Anlagen, IT-Systeme der Informationstechnik (IT) wie Server, Storages und Switches sowie der Kommunikationstechnik (TK) wie Telefonanlage oder Kommunikationsserver sowie der notwendigen IT-Infrastruktur und Komponenten. Der Serverraum ist das Rückgrat eines jeden Unternehmens, Verwaltung, Behörde oder anderen Institutionen. Ein Serverraum muss sauber sein. Staub ist eine große Gefahr für die Verfügbarkeit, IT-Schutz und Datensicherheit. Baustaub erhöht die Brandgefahr.

Datacenter sind Räumlichkeiten oder ein eigenes Gebäude und dient der sicheren Unterbringung der zentralen Informationstechnik (IT) wie Server, Storages und Switches sowie der Kommunikationstechnik (TK) wie Telefonanlage oder Kommunikationsserver und der notwendigen IT-Infrastruktur und Komponenten, Hardware, Geräte, Systeme und Anlagen in Netzwerkschränken. Das Datacenter ist das Rückgrat eines jeden Unternehmens, Verwaltung oder anderen Institutionen.

 

Computerraumreinigung: Staub gefährdet die Sicherheit

IT-Probleme sorgen für Störungen im Tagesgeschäft. Wir setzen mit der Computerraumreinigung alles daran, dass Ihr IT Schutz wiederhergestellt ist. Zentrale IT-Systeme im Serverraum, Data Center oder Rechenzentrum wie Server, Storages, Switches sowie Telefonanlage reagieren auf Verunreinigung durch Staub, Feinstaub, Baustaub und Verunreinigungen schnell mit Überhitzung, Performance Problemen, Unterbrechungen und Systemausfällen.

Wenn Sie Staub auf den Oberflächen der Racks und der Hardware entdecken oder sich Ihre aktiven Geräte Staub oder Baustaub nach Bauarbeiten eingesogen haben, lassen Sie zum Schutz der IT Sicherheit umgehend eine professionelle Reinigung betroffener IT-Systeme und deren Umgebung vornehmen.

Wir sind IT Dienstleister und reinigen seit dem Jahre 1999 Rechenzentren (RZ), Data Center, Technikzentren, Serverräume, Technikräume, Computerräume, Verteilerräume, Hardware, Geräte, Zentralrechner, Doppelböden usw. nach bewährten Standards und Normen. Dazu gehört die DIN EN ISO 14644-1 Norm. Wir befreien Serverschränke, Technikschränke, Verteilerschränke, Kabeltrassen von Staub im laufenden Betrieb.

Wir sanieren Server, Switches, IT-Systeme, EDV-Anlagen, RZ-Komponenten von Baustaub nach Bauarbeiten, Umbauten oder Renovierung nach Absprache an Wochenenden oder nachts. Die Sanierung und Innenreinigung der Geräte und Hardware findet in Abstimmung mit möglichst kurzer Ausfallzeit (Downtime) im ausgeschalteten Zustand statt. Weitere Informationen: DIN EN ISO 14644-1 als Standard für die Sauberkeit von Rechenzentren

 

Verteilerraum reinigen

Baustaub durch Bauarbeiten an den Racks und Serverschränken stellt eine Gefahr für die Verfügbarkeit der Systeme dar. Gelangt Staub in die Geräte, ist eine Beschädigung vorprogrammiert. Sichern Sie sich vor Ausfällen durch eine professionelle Verteilerraum Reinigung. Durch Wartung, Pflege und Säuberung der Netzwerkschränke und Verteilerräume und der Switche, Patchfelder und Kabel können Betriebe die Erreichbarkeit ihrer Server sichern und die Leistungsfähigkeit der Switche (Datenverteiler) sicherstellen.

 

Datenverteiler, Unterverteilungen vom Staub befreien

Datenverteiler im Netzwerk sind Geräte, die eingehenden Daten an verschiedene Orte weiterleiten. Ein Rechenzentrum (RZ), Data Center, Serverraum oder auch ein Serverschrank (Rack) mit den IT-Geräten im Serverschrank bildet den Kern eines Netzwerkes einer Behörde oder eines Unternehmens und sollte so sauber wie nur möglich sein. Staub, Baustaub durch Bauarbeiten oder Ruß nach einem Brand sind für die Informationstechniken (IT) wie Server, Datenverteiler (Switches) und Datenspeicher (Storages) und Kommunikationstechnik (TK) wie Telefonanlage oder Kommunikationsserver eine große Gefahr. Das gilt ebenso für Etagenverteiler oder Unterverteilungen und deren Switches.

 

Pflege und Säuberung der Kommunikationstechnik

Lassen Sie Ihre Kommunikationstechnik reinigen. Die zentrale IT & TK Infrastruktur bildet das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Kommunikationstechnik sind Systeme und Verfahren für die Übertragung und den Austausch von Informationen. Die Übertragung erfolgt dabei leitungsgebunden über Kabel und Lichtwellenleiter oder drahtlos über Funk oder Satellitenkommunikation.

Ohne Kommunikationstechnik wären Telefon, Internet und die Übertragung von Nachrichten undenkbar. Telefonanlagen sind für interne Verbindungen zwischen den Nebenstellen und externe Verbindungen zu anderen Teilnehmern (Amtsgespräche) notwendig. Geräte und Anlagen sollten stets betriebsbereit sein. Eine regelmäßige Säuberung Ihrer Kommunikationstechnik, Funktechnik, Mobilkommunikation, Vermittlungstechnik oder Fernsprechtechnik sorgt für eine hohe Betriebssicherheit und beinhaltet die Reinigung der Anlage und der Einzelkomponenten vor Ort incl. Reinigungsmaterial.

 

Reinigungslösungen für Ihre digitale Infrastruktur

IP-basierte Kommunikationsnetze ermöglichen die Konvergenz von Informations- und Telekommunikationstechnologie (IT und TK). Telefonanlagen entwickeln sich in Richtung rein softwarebasierter Systeme, die auf IT-Komponenten aufbauen. Eine moderne Telefonanlagen-Software läuft auf handelsüblichen Servern mit Linux oder Windows-Server als Betriebssystem. Staub und Verunreinigungen beeinträchtigen die Kühlung von TK-Systemen. Dies führt zwangsläufig zu Ausfällen und Hardwareschäden. Feinstaub stellt zusätzlich ein hohes Gesundheitsrisiko und Baustaub eine zusätzliche Brandgefahr dar.

Wenn zentrale Komponenten der Telekommunikationstechnik (TK) im Rechenzentrum, Data Center oder Serverraum oder der Informationstechnik (IT) wie Zentralrechner, Server, Datenverteiler (Switches) oder Datenspeicher (Storages) ausfallen, hat dies gravierende Folgen für das Geschäft.

Wir bieten effiziente Reinigungslösungen für Ihre digitale Infrastruktur. Unsere Spezialisten reinigen und pflegen Ihr Rechenzentrum und Ihre TK- & IT-Infrastruktur fachgerecht. Nachhaltig werden so Kühlleistung, Energieverbrauch, die IT-Sicherheit, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit verbessert.

 

Staub beeinträchtigen die Kühlung von ITK und Sicherheitssystemen

Staub und Verschmutzungen beeinträchtigen die Kühlung von Sicherheitssystemen. Dies führt zwangsläufig zu Ausfällen und Hardwareschäden. Feinstaub stellt zusätzlich ein hohes Gesundheitsrisiko und Baustaub eine zusätzliche Brandgefahr dar. Wenn zentrale Komponenten der Siucherheitstechnik im Rechenzentrum, Data Center oder Serverraum ausfallen, kann dies gravierende Folgen haben.

Wir bieten effiziente Reinigungslösungen für Ihre digitale Infrastruktur. Unsere Spezialisten reinigen und pflegen Ihr Rechenzentrum und Ihre Sicherheits-Infrastruktur fachgerecht. Nachhaltig werden so Kühlleistung, Energieverbrauch, die Sicherheit, Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit verbessert.

 

Spezialreinigung Rechenzentrumreinigung

Die Spezialreinigung ist eine Sonderreinigung für spezielle Fälle. Zur Spezialreinigung zählen Reinigungsleistungen, die nicht durch eine klassische Gebäudereinigung, Grundreinigung, Unterhaltsreinigung, Glasreinigung oder Fassadenreinigung abgedeckt werden kann oder gewöhnliche Reinigungsmaßnahmen nicht ausreichen. Oftmals verschlimmern fehlerhafte Reinigungsversuche den Zustand, beeinträchtigen die Funktion oder stellen eine Gefahr dar, wenn sie nicht richtig durchgeführt werden. Bei unserer Arbeit sind es Serverräume, Data Center und Rechenzentren (RZ) mitsamt der Inhalte wie Racks, Serverschränke, Server, Storages, Switches, IT-Infrastruktur Doppelboden. Ein Serverraum dient der sicheren Unterbringung der zentralen IT-Geräte und Komponenten. Sie stellt den Kern einer Unternehmens-IT dar.

Nicht nur Angriffe und Schwachstellen bergen Gefahren für Daten, IT-Systeme und DV-Anlagen, insbesondere ein „unsicherer“ Serverraum stellt ein erhebliches Risiko für die Verfügbarkeit und IT-Sicherheit dar. Der Begriff Rechenzentrumreinigung ist als Reinigungsmaßnahme zu verstehen, die einer besonderen Vorgehensweise bedarf. Bei der IT-Reinigung oder Sanierung reicht eine klassische oder einfache Säuberung nicht aus. Hier müssen Profis ans Werk. Wir sind die Spezialisten für diese besonderen Aufgaben. Wir reinigen alles in Ihrem Rechenzentrum, Data Center oder Serverraum. Wir reinigen und sanieren IT-Geräte nach einem Brand oder einer Baustaub Kontamination. Wir haben die richtigen Experten und Lösungen für die Spezialreinigung der Informationstechnik (IT), Kommunikationstechnik (TK), Doppelboden und TGA.

 

Mit Sicherheit die richtige Wahl

Keding gewährleistet Ihnen höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Rechenzentrumreinigung. Durch unsere jahrelange Erfahrung, dem speziellen Equipment und unserem geschulten Reinigungspersonal bieten wir Ihnen deutschlandweit eine sichere und verlässliche Säuberung Ihrer Serverräume, DataCenter, Rechenzentren (RZ) und deren Inhalte. Dazu gehören Serverschränke und die Informationstechnik (IT) und Kommunikationstechnik (TK), EDV, Server, Storages, Switches, Telefonanlage, Doppelböden und vieles mehr. Eine Rechenzentrumsreinigung erfolgt ganz nach Ihren Wünschen, ganz gleich, welche Art von Reinheit Sie sich wünschen. Sprechen Sie mit uns ab, was in Ihren Serverräumen gereinigt werden soll und definieren Sie Schwerpunkte.

Verlassen Sie sich auf uns – wir reinigen und pflegen für Sie, freuen Sie sich auf ein sauberes Rechenzentrum. Egal ob Grundreinigung, Frühjahrsputz, Unterhaltsreinigung oder Disaster Recovery, unsere Reinigungshilfen sind für Sie die richtige Wahl. Das benötigte Equipment und notwendigen Reinigungsmittel (ESD, EPA, HEPA-Filter) bringen wir mit.