Einhaltung der Richtlinien - Risiken für die ITK vermeiden

IT-Manager sollten Compliance-Risiken, d.h. die Nichteinhaltung interner und rechtlicher Standards, Normen und Richtlinien nicht unterschätzen. Beispielsweise bei der Nutzung von Cloud-Diensten müssen Sie sorgfältig prüfen, ob der Anbieter nationale oder spezielle Compliance-Anforderungen erfüllen kann und Konflikte mit dem Bundesdatenschutzgesetz vermieden werden. GRC-Lösungen (Governance, Risk, Compliance) können sicherstellen, dass alle definierten Sicherheitsmaßnahmen implementiert werden. Für die zentrale ITK-Infrastruktur existieren eine Reihe von Anforderungen, Normen und Standards.

Die korrekte Umsetzung von Compliance-Richtlinien ist eine große Herausforderung für Unternehmen. Bei der Einführung der entsprechenden Richtlinien müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. In der Unternehmenswelt bedeutet Compliance, die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und freiwilliger Verpflichtungen des Unternehmens.

Selbst die besten Sicherheitsrichtlinien und -technologien können natürlich nicht verhindern, dass Daten gestohlen werden. In jedem Fall werden sie dazu beitragen, die Sicherheit des Unternehmens erheblich zu verbessern. Denn bei klaren Vorschriften und kontinuierlicher Kommunikation können Mitarbeiter sensibler mit verantwortungsbewussten Daten umgehen und das Risiko eines versehentlichen Datenverlusts verringern.

 

Einhaltung der Richtlinien und Normen: DIN EN ISO 14644 - Ihre Garantie für Herstellersupport und Co.

Einhaltung der Richtlinien, Standards und Normen: Die Reinigung von Rechenzentren hat längst nicht nur etwas mit Außendarstellung oder Technik-Pflege zu tun. Ein regelmäßig von Fachkräften gereinigtes Rechenzentrum oder Data Center ist auch die Voraussetzung für die uneingeschränkte Garantieleistung vieler OEM Hardware Hersteller.

Denn nach der Norm ISO 14644-1 ist die Einhaltung der Luftreinheit Pflicht für Rechenzentrumsbetreiber. Und nur, wer diese ISO Norm auch einhält, hat vollen Anspruch, wenn es um Wartung, Gewährleistung und Garantie für IT-Geräte der OEM Hersteller und Versicherungsleistungen geht.

 

IT-Sicherheitsgesetz

Das IT-Sicherheitsgesetz dient der Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Systeme und digitale Infrastrukturen). Die Verfügbarkeit und Sicherheit von IT-Systemen spielt in allen Behörden und Unternehmen jeder Branche und Größe eine wichtige Rolle. Insbesondere eine Beeinträchtigung oder ein Ausfall der Versorgungsdienstleistungen hätte dramatische Folgen für Unternehmen, Wirtschaft, Staat und Gesellschaft.

Ein Rechenzentrum, Data Center oder Serverraum dient der Unterbringung einer zentralen IT-Infrastruktur. Ein „unsicherer“ Serverraum stellt ein erhebliches Risiko dar. Nur die regelmäßige Pflege, Wartung und Reinigung aller Systeme, Anlagen und Komponenten wirken positiv auf die IT-Sicherheit. Der Serverraum muss vor Hitze, Feuer, Brand und Verunreinigungen geschützt werden.

Informationsbroschüren zum Thema IT-Sicherheitsgesetz des BSI:

Broschüre "IT-Sicherheitsgesetz" (PDF, 1MB)

Schutz Kritischer Infrastrukturen: durch IT-Sicherheitsgesetz und UP KRITIS (PDF, 3MB)

 

DGUV V3 / BGV A3: Unfallverhütungsvorschrift für elektrische Anlagen und Betriebsmittel.

Elektrische Betriebsmittel und Anlagen müssen im einwandfreien Zustand sein. Geräte und Systeme müssen regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie intakt und korrekt installiert sind. Die Hardware und Ausrüstung im Serverraum, wie IT-Systeme und EDV-Systeme für Informationstechnologie und Kommunikationstechnologie, sind elektrische Geräte, die regelmäßig gereinigt werden müssen. Nicht nur aufgrund der Unfallverhütungsvorschriften, sondern auch bezüglich Sicherheit, Verfügbarkeit, Werterhalt.

Mit einer speziellen Serverraum Reinigung werden wesentliche Anforderungen erfüllt, Funktionalität und Betriebssicherheit. Die Reinigung elektrischer Anlagen bietet eine sichere Möglichkeit, Störungen und Ausfälle zu vermeiden. Oft kann nur eine Reinigung der Anlagen und Systeme und deren Umgebungsbedingungen wie Rack und Serverraum den ordnungsgemäßen Zustand wiederherstellen.

Quelle: BGV A3: Unfallverhütungsvorschrift gilt für elektrische Anlagen und Betriebsmittel. Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV)


 Switches reinigen, Staub beseitigen Baustaub entfernen Reinigung, Rechenzentrum, Serverraum, Serverschrank, Server, Storage.

Unabdingbar für TÜV-Zertifizierung.

Auch, wer als Betreiber von Rechenzentren eine TÜV-Zertifizierung (TSI – Sichere Infrastrukturen) anstrebt, kommt um die professionelle Reinigung vom Rechenzentrum, Data Center oder Serverraum nicht herum. Auch hier ist die Einhaltung der Normen und Standards Pflicht und Voraussetzung.

Schaffen Sie mit der Einhaltung von DIN EN ISO Normen beste Voraussetzungen für Garantie, Wartung und Zertifizierungen und IT-Sicherheit. Und nutzen Sie die Vorschriften-Befolgung gleichzeitig auch als optimales Argument Ihren Kunden gegenüber.

Dieser Server hat sich mit der Raumluft Baustaub eingesogen. Einhaltung der Richtlinien und Normen werden hier nicht erfüllt.
Dieser Server hat sich mit der Raumluft Baustaub eingesogen. Richtlinien und Normen werden hier nicht erfüllt.

IT-Grundschutz / Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI.

IT-Grundschutz als Basis für Informationssicherheit: Die IT-Grundschutz-Kataloge beinhalten organisatorische, technische, personelle und infrastrukturelle Empfehlungen, die grundlegend für die Sicherheit aller Unternehmensdaten sind. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI stellt umfangreiche Informationen bereit. Empfehlungen, Bausteine, Checklisten, Formulare, Muster und Beispiele. Folgende befassen sich mit Sauberkeit und Reinigung.

IT-Grundschutz-Katalog: BSI IT-Grundschutz

 

IT-Grundschutz-Katalog G 0.4, Verschmutzung, Staub, Korrosion, "Bereits geringfügige Verunreinigungen können zu einer Störung eines Gerätes führen."

IT-Grundschutz-Katalog G 1.8 Staub, Verschmutzung, "Bereits geringfügige Verunreinigungen können zu einer Störung eines Gerätes führen."

IT-Grundschutz-Katalog M 1.72 Baumaßnahmen während des laufenden Betriebs, "Nach Bauarbeiten ist die IT vor Verunreinigungen zu bewahren."

IT-Grundschutz-Katalog M 2.212 Organisatorische Vorgaben für die Gebäudereinigung, "IT-Systeme können versehentlich ausgeschaltet werden."

 

Einhaltung der Norm DIN EN ISO 14644 – Ihre Garantie für Herstellersupport und Co.

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv