Rechenzentrum - Wie funktionieren Rechenzentren?

Beitragsseiten

Rechenzentrum (RZ), Data Center (DC) Tools, Weiterbildung, Fachbegriffe, Security

Ein Rechenzentrum (RZ) oder englisch Data Center ist ein Schutzraum (Shelter) in einer Einrichtung für den Betrieb der Serveranlagen, Software, Dateien und Ressourcen, also ein sicherer Bereich, der von der Umwelt abgeriegelt werden kann und als Zentrum als Schutzraum der Infrastruktur aller Geschäftsbereiche vor Gefährdungen, zum Beispiel Kontamination, Verschmutzung (Partikel, Staub, Rauch), Gefährdungen wie Stromausfall, Brand, Einbruch, Katastrophen, Wasser, Ausfall der Stromversorgung, Feuer, Hitze und Schäden dient. Dort sind technische Geräte effizient untergebracht, die Ausrüstung darf nicht beschädigt werden. Sie interessieren sich für RZ? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Beitrag erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema RZ und zuverlässige Systemtechnik. Dieser Beitrag konzentriert sich auf die klassischen Datacenter als Zentrum für Rechentechnik, IT-Hardware und Technologie der Informatik, Leistungen, Soft- und Hardware, Hosting, Cloud sowie Netze und versucht bei Suchmaschinen ganz oben zu sein. Alle kleinen Serverräume oder großen Rechenzentren haben eines gemeinsam: Sie sind sehr wichtig für Nutzer und unser berufliches sowie soziales Leben. Ohne RZ funktioniert heute kaum noch etwas, deshalb muss es hochverfügbar sein.

 

Navigation

  1. Rechenzentrum (RZ), Data Center (DC) Tools, Weiterbildung, Fachbegriffe, Security
    1. Erfahren Sie mehr über die Aufgaben des Data-Centers für System-Technik und Netzwerkkomponenten
    2. Übersicht: Was ist ein Rechenzentrum, Datenzentrum, Datencenter und Serverraum?
    3. Was ist der Unterschied zwischen Rechenzentrum (RZ), Datacenter (DC) und Serverraum (SR)?
    4. Die Notwendigkeit von Serverraum und Rechenzentren (RZ)
    5. Warum ist ein Rechenzentrum für das Networking so digital wichtig?
    6. Ein Daten Centre schützt die Anlagen, Medien- und Cloud-Services
    7. Service Partner für Konnektivität, Safety und Security im Data Center, RZ und Serverraum
    8. Erste Schritte und Wartungsarbeiten des Data Center- und RZ-Betreibers
    9. Nutze moderne Systeme sowie wichtige Sicherheitsmaßnahmen für deinen RZ Standort
    10. Kompetenz in digital Serverraum, Datacenter und Rechenzentren
    11. Security Lösungen im digital RZ auf hohem Niveau und ohne Störung erreichbar
      1. Erfahren Sie mehr über Strom, USV, Batterien, Notstrom und Dieselgeneratoren in Rechenzentren
      2. Risiko Stäube im Rechnerraum, Gefährdung der Technik im Unternehmen, Behörde und Hochschule
      3. Ein Rechenzentrum muss gekühlt werden und benötigt Wartung, Instandhaltung, IT-Support und Reinigung für die Temperatur
      4. Stromversorgung in Rechenzentren (RZ), Datencenter oder Computerraum
      5. Feuer- und Brandschutz, Brandbekämpfung, Wasser-, Luftfeuchtigkeit, Klimaanlagen und Klimakontrolle in Rechenzentren
      6. Zugangssicherheit, Datacenter Facility und andere RZ-Themen
      7. Webhosting, Server Virtualisierung, IT-Support und andere Lösungen
      8. Modern und digital: Green RZ
      9. Rechenzentren-Reinigung

 

Erfahren Sie mehr über die Aufgaben des Data-Centers für System-Technik und Netzwerkkomponenten

Zu den Aufgaben des Rechenzentrums als Zentrum für die Kommunikation gehören verlässliche Systemtechnik wie informationstechnische Systeme, Serversysteme und Ressourcen, Dienstleistung und Werkzeug sowie die Vorbereitung und Einführung zukunftsweisender neuer IT-Dienste und Strategien. Abhängig von den Anforderungen der einzelnen Unternehmen oder Organisationen und der Größe des RZs werden diese Leistungen in der Regel nur teilweise oder in unterschiedlichem Umfang abgedeckt und auf vielfältige Weise eingesetzt. Die wichtigste Aufgabe des Data Center als Mittelpunkt der Netze und Leistungen ist der gesicherte, robuste und zuverlässige Netzbetrieb, der dazugehörigen Netzwerkdienste, die Bereitstellung von Rechenleistung, Anwendungen sowie Speicherplatz auf bestimmten Computerservern, Datenbankserver, Serversysteme für Computer, Thin clients und Hochleistungsrechnern für Applikationen mit hohem CPU- und Speicherbedarf, Werkzeuge sowie Support - und zwar mit Informationssicherheit rund um die Uhr. Dazu gehören schützenswerte Anlagen, Network, Intranet, Arbeitsplätze, WLAN, leistungsstarke externe Verbindungen zwischen den Standorten, dem Internet und Netzsicherheit im Serverraum. Das Konzept der Wechselarbeitsplätze ist auch mittels ausreichender Breitband-Netzzugänge zu unterstützen.

 

Data Center, Colocation Rechenzentrum, Server, Computing, Cloud, Software, managed Services und Daten für Website, Network, IT-Support, IT-Service, Services, E-Mail, Big Data im Unternehmen.

Housing Rechenanlagen im Serverraum, Datacenter

 

Übersicht: Was ist ein Rechenzentrum, Datenzentrum, Datencenter und Serverraum?

Was ist ein Rechenzentrum? Ein Datenzentrum, Datencenter, Datacenter, Serverraum oder kurz RZ ist in Deutschland ein physischer Raum oder ein separates Gebäude, in dem hochkritische Datensysteme und Anwendungssysteme mittels technische Solutions wie Server und Storage hochverfügbar gespeichert werden. Ein RZ ist das Zentrum (Data Centre) der Netze, Hard- und Software, Rechenzentren-System Hosting sowie Software, Datenbanken, Daten und Informationen und ist eine Notwendigkeit, die überall auf der Welt verwendet wird, um die Dienstleistung sowie die Network- und Betriebssicherheit von Anwendungen, managed Service und Dateien zu verbessern. Im englischen heißt es Data Center. In den letzten Jahren hat sich der Anspruch an stabile, zuverlässige Media- & Medientechnik und sichere Kommunikationssysteme für Informatik stark verändert und damit der Trend zur Cloud in zentralen Datenzentren, Datencenter, Datacenter oder Collaboration Solutions eine hohe Bedeutung erlangt.

 

Neue Regel für Rechenzentren und RZ Gebäude möglich, 19 Zoll Serverschränke für Network eines Rechenzentrums im Überblick. Die Bedeutung der Verfügbarkeit im Data Center ist groß.

Übersicht Nachhaltigkeit, Klimatisierung und Brandschutz mit Überblick für neue Datencenter.

 

Zwischen dem klassischen Serverraum in den eigenen Räumlichkeiten, einem lokalen oder regionalen RZ für den Einsatz der Serveranlagen, Netzwerkkomponenten sowie Dateien und als Hosting, Housing, Colocation-Rechenzentrum, Betrieb und für Cloud-Dienste gibt es Unterschiede. Viele Firmen bieten Dienste online an. Ob es sich um ein Angebot für einen Online-Shop, eine Anwendung oder eine Homepage oder Funktionen wie Domains, E-Mail und Services wie Fileserver oder hosten von Office, Seminarräumen und Webseiten handelt - wer präsent sein will und neue Kunden gewinnen möchte, benötigt unweigerlich eine geeignete Online-Präsenz, die im Data Center gehostet ist. Hosting-Anbieter und große Konzerne verlassen sich zu diesem Zweck auf die Dienste von Rechenzentren und deren Ressourcen wie Serveranlagen und IT Sicherheit. Aber was ist ein Datacenter und wie gelingt das verlässliche Computing? In Bezug auf die Namensfindung wird das RZ nach Verwendung und Zweck unterschieden:

  • Standort des RZs, Regionales RZ (RRZ), Einrichtung Rechenanlagen ZER) ohne Ausfallzeiten.
  • Infrastruktur Nachhaltigkeit und Sicherheit für managed Services im Serverraum und Datenzentrum.
  • Datenzentrum (DC) im IT-Betrieb, Computerraum, EDV-Raum, Sicherheitsraum für Feintechnik (IT-Systeme).
  • Raum für Grobtechnik (Klimatisierung, Energieversorgung, Löschmittel, Serverschrank, Rack.
  • Organisation, Sonderaufgaben, Kompetenzzentrum, Userservice für Beschäftigte, Deutsch und Englisch.
  • Standorte, Campus, Anwendungssysteme, Basis-Infrastruktur, Kommunikationsnetze, Computing rund um die Uhr verfügbar.
  • IT-Services rund um die Uhr verfügbar, Energie, Werkzeuge, Artikel und Komponenten.
  • Systemverwaltung, Support für Mitarbeiter, Lehre und Studierende, TÜV-geprüft, Aktuelles Exchange, Systemverwaltung und Leistungen.
  • Erkennen und Beseitigen einer Störung, schneller Einsatz im Notfall, Datenschutz und höchste Energieeffizienz, Investitionen in Systemtechnik und Systemverwaltung.
  • Marktanteile und Potential, Network für Unternehmen.
  • Zertifizierungen, Grüne Umweltzeichen, Blauer Engel.
  • DIN EN 50600, ISO 27001, IEC 22237 Zertifizierung.
  • RZ-Kopplung, Redundanz in der Wirtschaft.
  • Kosteneffizienz, Hochverfügbarkeit des Systems in Planung und Bau.
  • Managed Services, Flexibilität und Skalierbarkeit.
  • Energieverbrauch der IT-Hardware, Rechentechnik, Systeme und Technologie.
  • Maßnahmen zum Schutz der Geräte in Serverräumen gegen Katastrophen.
  • Backup-Rechenzentrum für Datensicherung und Backup.

 

Was ist der Unterschied zwischen Rechenzentrum (RZ), Datacenter (DC) und Serverraum (SR)?

Es gibt verschiedene Definitionen der Begriffe Rechenzentrum, Data Centre und Serverraum als Zentrale für den Betrieb der Serversysteme und Netzwerkkomponenten, das Storage, Big Data und Software Hosting sowie Computing, Rechenzentren-Services und andere Datencenter Lösungen, die weltweit etabliert wurden. Meist unterscheidet es sich in der Größe. Einige beziehen sich auf Datacenter oder Serverräume in den eigenen Räumlichkeiten, die nur für den eigenen Zweck genutzt werden, während andere es als allgemeinen Begriff für spezielle Immobilien (Real Estate) für deutsche Gewerbekunden oder für Clouddienste (Colocation) definieren.

 

Neue Bedeutung Datacenter, Frage und Regel im Serverraum jeder Branche vor Ort möglich, Daten Services bereit, Business und Enterprise Computing und managed Services mit Nachhaltigkeit.

Technikräume in Unternehmen aller Branchen laufen (digital) viele Jahre rund um die Uhr.

 

Die Notwendigkeit von Serverraum und Rechenzentren (RZ)

Die Wichtigkeit von Rechenzentren (RZ) als IT-Betrieb, Teildisziplin der Informationstechnologie (IT) und elektronischer Datenverarbeitung (EDV) hat stetig zugenommen. Das zeigt auch das Interesse bzw. die Nachfrage zum Thema Rechenzentrum in Form der steigenden Anzahl an Suchanfragen bei Google. Suchmaschinen sind vor der E-Mail die am häufigsten genutzte Anwendung. Der Großteil aller Nutzer nutzen Nachrichten zum Weltgeschehen, Videos, Filme oder Spiele, soziale Netzwerke in der Cloud oder kaufen online ein. Personen, die im Intranet oder online nach Infos suchen, haben umfangreiche Auswahlmöglichkeiten, mit der Recherche zu beginnen. In Firmennetzen sind es Branchenlösungen, CRM- und ERP-Systeme, andere Anwendungssysteme und Dateien, online sind es Google, Bing, Yahoo, Amazon, YouTube, Xing, T-Online, AOL, Alexa, Siri, Cortana und viele mehr, das alles passiert im RZ.

 

Data Center im Unternehmen mit Kaltgang Aufbau, digitale Einrichtungen und hybride Services im Datacenter Rack rund um die Uhr bereit betrieben.

Datenzentrum, Datencenter, Serverraum beherbergt Lösungen, Räume und 19 Zoll Racks zum Schutz der Computer Cluster, Geräte und großen Verfügbarkeit.

 

Hinter diesen grandiosen Möglichkeiten stecken Serverfarmen in Rechenzentren auf dem ganzen Planeten. Derzeit werden die meisten Recherchen bei Google und der Videosuchmaschine YouTube und deren Datacenter durchgeführt. Produktsuchmaschinen wie Amazon oder digitale Assistenten sind erheblich gewachsen und Organisationen müssen überlegen, wo ihre Zielgruppen nach welchen Inhalten suchen und wo die Firmen Ihre Zielgruppen mit ihrem Content am besten erreichen. Die Notwendigkeit vom Datacenter als Schaltzentrale für die Nutzung und Erreichbarkeit von Inhalten der Cloud und digitale Komponenten kann weltweit nicht vollständig bestimmt werden, da dies von vielen Faktoren und Ausstattung abhängt und von welchen Berührungspunkten die Intensität und Qualität der Inhalte festgelegt werden sollte. Geben Sie nützliche News an die Zielgruppe weiter, damit Sie diese indirekt von Ihrem eigenen Betrieb und Ihrem Leistungsumfang überzeugen. Folgende Faktoren zählen beim Einsatz eine entscheidende Rolle:

  • Branche und Tätigkeiten der Unternehmen,
  • Kritische Infrastruktur (KRITIS), Big Data,
  • Herausforderungen der Transformation,
  • Wichtigkeit und Optimierung der Verfügbarkeit im Zentrum,
  • Infrastruktur, Operating & Einrichtungen Management,
  • Format der Infos, energieeffizienter Komponenten und Artikel,
  • Push- oder Pull-Inhalte erstellen, Inbound und Outbound, "anlocken" oder "jagen",
  • Zieldefinition, informativer oder unterhaltender Natur,
  • Zielgruppe, Mitarbeiter, Neukunden, Kundenbindung, Bestandskunden,
  • Fachgebietsberechtigung, Vertrieb,
  • Markenbekanntheit, Autorität und Reputation,
  • Standorte, Website, Hosting,
  • IT-Service Abteilung, Computing, Virtualisierung der Ressourcen,
  • Ausfallzeiten, Investitionen und Systemverwaltung,
  • wirtschaftliche und organisatorische Überlegungen,
  • IT-Grundschutz, IT-Sicherheit Hardware und Software Sicherheit gemäß Normen und Richtlinien,
  • Enterprise und Business Colocation,
  • Provider der Maschinen und Systemtechnik im Gebäude,
  • RZ-Kopplung und Backup-Rechenzentrum.
  • Schutz der Räume, 19 Zoll Racks und Geräte vor Gefahren wie Verschmutzung, Feuer, Brand, Feuchtigkeit, Wasser, Temperatur.
  • Brandschutzmaßnahmen, Videoüberwachung, USV, Klimatisierung im Serverraum.

 

Warum ist ein Rechenzentrum für das Networking so digital wichtig?

Die meisten Geschäftsanwendungen, Rechenzentrums-Computing und Aktivitäten im Unternehmen generieren Dateien, die irgendwo gespeichert werden müssen. Insbesondere Konzerne sammeln mit Serversystemen viele Datenmengen, die eine hohe Anzahl von Servern und viel Speicherplatz erfordern. Ein einfacher Computerraum reicht meist nicht für den Datenfluss aus. Ein Rechenzentrum sorgt mit all seinen Sicherheitsmaßnahmen für eine gesicherte Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) in Organisationen, insbesondere der kritischen Infrastrukturen (KRITIS) in Deutschland. Rechenzentren sind der Schlüssel, um Dateien der Abteilungen ohne Ausfallzeiten und hohen Investitionen oder Nachrichten aus aller Welt zu erhalten. Insbesondere bei reibungslosen Betriebsabläufen oder der Recherche nach Wissen zu bestimmten Themen, Google & Co. ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Inhalte aller Art. Auf unserer Website geht es um Infos über die Reinigung von Datacenter und damit um die Security mit Sauberkeit, denn Staub schadet den Geräten. Staubpartikel im Datencenter führen zu Unterbrechungen und Ausfälle der ITK, eine kürzere Lebensdauer der Maschinen und gefährden das Potential und die Ausfallsicherheit.

In Deutschland gibt es wohl etwa 50.000 Datacenter für den Einsatz von Cloud und Server, die genaue Anzahl kennt niemand. Sehr viele Standorte sind zudem geheim. Etwa 85% sind unternehmenseigene Rechenzentren, die auch Data Center genannt werden oder aus lediglich einem EDV-Raum oder sogar nur aus einem Serverschrank für die Serversysteme, Infrastruktur und Ressourcen bestehen. Eine klare Definition für ein Rechenzentrum gibt es scheinbar nicht, vom Serverschrank oder Computerraum mit 3 qm bis zum gewaltigen RZ mit über 5.000 qm für Services ist die Bezeichnung geläufig und zutreffend.

Ohne deutsche Datacenter läuft nicht mehr viel, sie sind für kleine und große Organisationen aller Branchen, Universitäten, öffentliche Einrichtungen und Institutionen, die Nutzer und unser gesellschaftliches Leben von höchster Wichtigkeit. Sie nutzen ihre Datacenter für ihre wertvollen Unternehmensdaten, Applikationen und Geschäftsprozesse. Alle Internetdienste werden in Datacenter erbracht. Die Webserver und Serversysteme für Suchmaschinen, Webshops, Verkaufsplattformen, Videoportale, Telefonnetze oder andere Kommunikationsdienste und ITK-Komponenten sind in Serverschränken verbaut und befinden sich in Rechenzentren. Moderne RZ haben sich auch in Bezug auf organisatorische und wirtschaftliche Themen in den letzten Jahren verändert. Die Basis-Infrastruktur hat sich von herkömmlichen lokalen physischen Rechnern zum virtuellen Netzwerk gewandelt, das Anwendungssysteme und Workloads über physische Netzwerkinfrastruktur hinweg in Multicloud-Umgebungen inklusive Systemverwaltung unterstützt.

 

Computing-Services effizient im Betrieb. Ab März kommen in der Regel neue Pollen, ab Oktober ist Laub und Matsch möglich.

Rechenzentren, Datenzentren für Computer, Software, Intelligenz und Information.

 

Gehostete Applikationen im Cloud-Rechenzentrum verwenden Ressourcen der Server, Cloud und Rechenzentrums-Sicherheit des Cloud-Anbieters und seines Rechenzentrums (Server Centers). Öffentliche Clouds sind ebenfalls ein Verbund von Rechenzentren, die über verschiedene Standorte hinweg kommunizieren. Die Dateien sind meist über mehrere Rechenzentren verteilt. RZ-Dienste schützen die Power und Integrität der Kernkomponenten des RZs. Die Elemente der Netzwerksicherheit bestehen aus Firewalls und Intrusion Prävention zum Absichern des RZs und der Zuverlässigkeit mittels automatischem Failover und Lastausgleich. RZ-Komponenten erfordern eine umfangreiche Basis-Infrastruktur, dazu gehören Stromversorgungssysteme, unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), Notstromaggregate, Lüftung, Kühlsysteme, Brandschutz, Verbindungen zu externen Netzwerken und deren Verwaltung.

 

Ein Daten Centre schützt die Anlagen, Medien- und Cloud-Services

Ein RZ umfasst IT-Struktur, Router, Switches, Firewalls, Speichersysteme, Applikationen, Controller, Beratung, Administration und Sicherheit für Aufbau und Bereitstellung der Applikationen, Digitalisierung, Dienste, Kommunikation Lösung und Dateien. Da diese ITK-Komponenten wichtige Geschäftsdaten und Programme abspeichern, ist die Security von Rechenzentren von größter Wichtigkeit. Ein großes RZ ist eine Spezialimmobilie, die durchaus aus weit über 1.000 qm Fläche besteht. Ein DC ist dafür ausgelegt, IT und Kommunikationstechnik (TK), Rechentechnik wie Serversysteme (Zentralrechner), Storages (Datenspeicher), Switches (Datenverteiler), Speicher, Netzwerkkomponenten und die notwendige ITK-Infrastruktur sowie Cloud-Services individuell, skalierbar und flexibel zu beherbergen. Es dreht sich aber alles um die wertvollen Dateien. Diese müssen irgendwo ins RZ rein und bei Bedarf wieder raus. Zum sicheren RZ gehört Gebäudeinfrastruktur wie Datenanbindung, Strom, Brandschutzeinrichtungen, Kühlaggregate und Zutrittsschutz. Mit der Netzwerkinfrastruktur werden Hochleistungsrechner (physisch und virtuell), RZ-Dienste, Speicher und externe Verbindungen (per VPN) mit den Endbenutzerstandorten verbunden. Die Speicherinfrastruktur wird verwendet, um die wertvollen Inhalte abzuspeichern und die Serversysteme kümmern sich um deren Verarbeitung.

 

Rechenzentrum (RZ), Regel eines Rechenzentrums möglich.

Rechenzentren, Cages, Server, Computer, Hardware, Software, high Processing für mobile und digital Data, Energieeffizienz und Brandschutz.