Sie können einen Serverausfall vorbeugen, indem Sie den Serverraum reinigen lassen

In einem Geschäftsumfeld sind funktionierende Informations- und Kommunikationsgeräte für den reibungslosen Betrieb von Organisationen und Unternehmen unerlässlich. Der Server (Zentralcomputer) ist das zentrale System im Netzwerk und stellt die Grundlage der Datenverarbeitung dar. Er speichert unzählige Informationen und stellt sie der Workstation zur Verfügung. Verwenden Sie in den meisten Fällen einen Microsoft Windows-Server oder einen Unix- oder Linux-Server.

Der Server befindet sich normalerweise in einem Serverschrank in einem separaten Serverraum oder im Rechenzentrum eines Unternehmens. Im Serverraum sind sie geschützt, um mögliche Gefahren wie Hitze, Wasser und unbefugtes Zugriff und Zutritt (Betreten) zu vermeiden. Der spezielle Serverraum verfügt über eine sichere Stromversorgung, eine USV, geeignete klimatische Bedingungen und eine zentrale Verkabelung über Racks, Patchpanel und Patchfelder.

Das interne Netzwerk besteht hauptsächlich aus Computern, Workstations, PCs und Computern, Druckern am Arbeitsplatz und der zentralen IT-Infrastruktur im Serverraum. Die Datenverbindung zwischen Geräten stellt Netzwerkkomponenten wie Router und Switches bereit. Ein Serverausfall, aber auch schon der Ausfall einer Komponente kann schwerwiegende Folgen haben.

 

Serverausfall durch Baustaub auf der Elektronik

Serverausfall durch Baustaub auf der Elektronik

 

Staub kann Netzwerkprobleme verursachen

Wenn sich Anwender am Zentralrechner nicht mehr anmelden können, auf Anwendungen und Daten nur noch schleppend oder gar nicht mehr zugegriffen werden kann, könnten das erste Anzeichen für einen Serverausfall sein. Es kann viele andere Gründe für das Problem im Netzwerk geben.

Ausfallzeiten aufgrund von Serverausfällen und Systemschäden können schwerwiegende Probleme verursachen und den Betrieb unterbrechen. Wenn der Server ausfällt, wird er normalerweise teuer. EDV- und IT-Anlagen und Systeme wie Server, Storages (Speicher), Datenverteiler (Switches), Kommunikationsserver, Informationstechnologie und Telekommunikation erfordern eine akzeptable, saubere und sichere Umgebung (Serverschränke, Serverräume) im Normalbetrieb. Serverausfälle werden immer teurer, da Serversysteme, Hardware und Software sowie Daten immer komplexer werden und der Arbeitsaufwand für Austausch und Wiederherstellung ebenfalls groß ist

Eines der größten Risiken eines Ausfalls der IT-Technologie ist die Kontamination mobiler IT-Geräte mit Staub. Staubpartikel auf Leiterplatten und elektronischen Geräten von Servern, Schaltern und empfindlichen Massenspeichern können einen großen Anteil an Kurzschlüssen, Unterbrechungen, Fehlfunktionen, Ausfällen und Bränden verursachen. Staub führt zu Häufungen von Einschränkungen, Problemen und Ausfällen.

 

Baustaub und der Schutz vor Überhitzung

Ist die Verschmutzung durch Baustaub sehr stark, steigt die Temperatur schon nach einigen Minuten an. Wenn die Temperatur einen kritischen Wert erreicht (ca. 35°C), wird in der Regel der Hardwareschutz aktiviert und die Hardware gezielt ausgeschaltet, um Schäden zu vermeiden. Wenn auf kostenintensive Sicherheitsmaßnahmen oder Redundanzbetrieb gesetzt wurde und ein Backup-System verfügbar ist und das Backup automatisch aktiviert wird, übernimmt das redundante IT-System. Im besten Fall können dann alle Anwendungen ohne Einschränkungen weiter ausgeführt werden. Aber nur dann.

 

Saubere Server arbeiten effizient und zuverlässig

IT-Geräte, Datenschränke (Racks) und Serverräume (Data Center, Rechenzentren) sollten sauber gehalten werden, da die IT-Infrastruktur das Rückgrat jedes Unternehmens ist. Nur ein sauberer Server kann effizient und zuverlässig arbeiten. IT-Systeme wie Server, Blade-Server-Center, Speichersysteme, Switches und Telekommunikationssysteme wie Kommunikationsserver reagieren schnell auf Verschmutzung durch Baustaub und andere Staubemissionen, einschließlich Überhitzung, Leistungsproblemen, Unterbrechungen, Schäden, Defekte und Systemausfälle.

Der Staub nimmt mit der Zeit allmählich zu, was sich normalerweise in starker Hitze, schnellerer Lüftergeschwindigkeit, größerem Geräuschpegel, erhöhtem Energieverbrauch und einer Staubschicht auf der Oberfläche äußert. Wenn IT-Geräte Staub ansaugen, wird die erforderliche Kühlung behindert. Das System ist überfordert und wird bald abstürzen. Der Zugriff auf Daten und Anwendungen im Netzwerk wird instabil. Der nach dem Bau entstehende Staub ist sehr aggresiv und kann das Gerät sogar vollständig abnutzen, beschädigen und dazu führen, dass der Server innerhalb weniger Minuten ausfällt.

Wenn aktive Geräte Staub oder Baustaub durch Bauarbeiten, Umbauten oder Renovierungen absorbiert haben, sollten betroffene IT-Anlagen und EDV-Systeme und Rechenzentrumskomponenten schnellstmöglich professionell gereinigt werden.

 

Typische Gründe für Serverstörungen oder IT-Ausfälle:

  • Brand durch Überhitzung oder Kurzschluss
  • Überspannung oder Kurzschlüsse durch Staub und Schmutz
  • Überlastung der Hardware durch Verschmutzung
  • Netzwerkprobleme durch staubige Komponenten
  • Menschliches Verschulden durch Bauarbeiten, Umbau, Renovierung

 

Ein gut funktionierender Server ist wichtig

Keding übernimmt vor Ort die professionelle CIP-Reinigung von aktiven Geräten wie Server, Switche, Storage, Kommunikationsserver, Serverracks, Schaltschränke, Telefonanlage (Feinreinigung) sowie ganzer Serverräume, Data Center, Rechenzentren, fachgerecht durch unser geschultes und erfahrenes Personal. Bei Serverproblemen wie Defekt, Totalausfall oder Störungen ist Keding der Experte, der die Funktionsfähigkeit und Sicherheit wieder herstellt. Wie wichtig gut funktionierende Server sind, weiß man spätestens dann, wenn nichts mehr geht.

Die Reinigung erfolgt im laufenden Betrieb oder auch außerhalb der Geschäftszeiten. Wir reinigen und sanieren EDV & IT beispielsweise nach einer Baustaub Kontamination durch Bauarbeiten (Bauschlussreinigung, Baufeinreinigung). Wir bieten mit die Server-Reinigung Aus- und Einbau der elektronischen Bauteile, Baugruppen, Module und Einzelkomponenten (Sanierung), je nach Kundenwunsch, Bedarf und Verschmutzungsgrad, inklusive Dokumentation und Kabelmanagement.

Keding ist der Experte für Rechenzentrum Reinigung. Wir bieten die erforderlichen Dienstleistungen für alle IT-Systeme in Serverräumen, Data Center oder Rechenzentren aus einer Hand. Wir reinigen Informationstechnik (IT), Kommunikationstechnik (TK), EDV, Server, Storage, Switch, Kommunikationsserver, Telefonanlagen in Serverräumen, Data Center und Rechenzentren und vieles mehr.

Die Server Reinigung und Wartung verringert die Brandgefahr durch Staub, Schmutz & Baustaub und sorgt für die bestmögliche Verfügbarkeit und IT-Sicherheit. Wir helfen, Hardwareausfälle zu vermeiden (proaktive Reinigung), zu beheben (reaktive Reinigung) und die Nutzungsdauer von IT & Server-Systemen kostengünstig zu verlängern.

 

Mit einer Serverraumreinigung beugen Sie einem Serverausfall vor

Staub macht eine professionelle Reinigung der zentralen IT-Infrastruktur notwendig. Wir säubern Datenschränke, Netzwerkschränke, Racks, Serverschränke und die darin befindlichen IT-Geräte gründlich und mit größter Vorsicht. Unsere jahrelange Erfahrung mit Verschmutzungen durch Staub in Serverräumen, Data Center und Rechenzentren (RZ) macht es möglich, Reinigungen in höchster Qualität durchzuführen, ohne den laufenden Betrieb zu beeinträchtigen.

 

Serverausfall vorbeugen, kontaktieren Sie uns