Elektrostatische Entladung

Elektrostatische Entladung

Durch ein Ungleichgewicht von positiven und negativen elektrische Ladungen in Materialien, beispielsweise verursacht durch Reibung, entstehen elektrostatische Aufladungen, die sich schnellstmöglich wieder ausgleichen wollen. Das Kraftfeld um eine ruhende, elektrische Ladung auf der Oberfläche bewirkt, dass sich gleiche Ladungen abstoßen und ungleiche Ladungen anziehen. So wird auch Staub angezogen und festgehalten. Die große Gefahr für die Informationstechnik (IT) wie Server, Storages und Switches und Kommunikationstechnik (TK) wie Kommunikationsserver oder Telefonanlage zeigen sich meist erst, wenn sich die Ladung plötzlich ausgleicht, die elektrostatische Entladung erfolgt. 

Durch hohe Entladeströme entstehen negative Auswirkungen auf Bauelemente und Komponenten. In Serverräumen sind elektrostatische Entladungen und Verschmutzungen durch Staub sehr gefährlich. So können durch Staub, Entladung und sogar Funkenbildung als Folge Kurzschlüsse, Unterbrechungen und Ausfälle an der IT-Infrastruktur entstehen, die Betriebssicherheit und die Datensicherheit gefährdet sein. Brennbare Gase und Stäube können explosive Gemische bilden und durch Funkenbildung bei elektrostatischen Entladungen entzündet werden. Zu beobachten ist dies meist bei Baustaub durch Bauarbeiten in Netzteilen. Durch elektrostatische Entladungen entstehen Störimpulse und Server, Rechner oder Computeranlagen können außer Betrieb gesetzt oder sogar zerstört werden. Betroffene Bauteile können kurzzeitig noch funktionieren, aber nach einer nur noch sehr kurzen Lebensdauer ausfallen. Das Risiko für die IT-Sicherheit muss unbedingt vermieden werden.

Durch entsprechende ESD Beschichtungen auf Bodenbelägen (Doppelbodenplatten) und Reinigungsmittel, die einen antistatischen Schutzfilm bilden, wird die Verschmutzung verzögert und das Risiko der elektrostatischen Entladung minimiert. Antistatische oder antistatisch beschichtete Oberflächen verschmutzen nicht so schnell. Die Serverraumreinigung oder Sanierung nach Bauarbeiten müssen mit großer Vorsicht erfolgen, um die IT-Systeme, DV-Anlagen und unterschiedlichen Oberflächen nicht zu beschädigen. Die ausgebildeten Fachkräfte von Keding führen ihre Reinigungsarbeiten behutsam aus und achten sorgfältig darauf, den laufenden Betrieb nicht zu stören. Wir verfügen über das notwendige Fachwissen, die langjährige Erfahrung, das spezielle Equipment um Rechenzentrumreinigung, Data Center Cleaning, Serverraumreinigung, Rackreinigung, Doppelbodenreinigung und IT-Reinigung von Servern, Storages und Switches sorgfältig durchzuführen.

 

  • Unterhaltsreinigung in der ESD-Schutzzone (EPA).

    Elektrostatische Entladung (engl. elektrostatic discharge, kurz ESD), bezeichnet den Augenblick des Potentialausgleiches (Spannung) zwischen zwei unterschiedlich elektrostatisch aufgeladenen Körpern. An einem

    ...
  • Risiko und Gefahren durch elektrostatische Aufladung.

    Die Elektrostatik befasst sich mit ruhenden elektrischen Ladungen und der Ladungsverteilung. Die vorbeistreifende, trockene Luft und Reibung trennt bei bestimmten Materialien Elektronen und reißt sie mit. Das

    ...
  • Rechenzentrum Reinigung. Schäden und Ausfällen zuverlässig vorbeugen.

    Rechenzentren spielen als Schaltzentralen eine wichtige Rolle in der Informationstechnik (IT) und Kommunikationstechnik (TK). Der gesamte E-Mail-Verkehr, zahlreiche Anwendungen, Intranet- und Internetauftritte,

    ...