Regelmäßige Intensivreinigung und technische Pflege

Elektrische Geräte der zentralen ITK-Infrastruktur ziehen auf magische Weise Staub durch Hitze und elektrostatisch geladene Oberflächen an. An Buchsen und Steckern verursachen Stäube eine erhöhte Dämpfung, auf der Elektronik wirkt Staub wie eine Wärmeisolierung, die zu unerklärlichen Unterbrechungen, Fehlverhalten und Ausfällen führen können. Die Reinigung der Informationstechnik und Kommunikationstechnik in Serverräumen, Data Center oder Rechenzentren (RZ) erfordert Fachwissen und spezielle Reinigungsgeräte (z. B. antistatische ESD Staubsauger der H-Klasse mit HEPA-Filter).

 

Gefährdungen der ITK durch Verschmutzung

Durch die Luftzirkulation gelangt Staub in kritische ITK-Systeme. Die Ansammlung von Staub auf Kühlern und Lüftern der IT-Geräte führt zu einer Verringerung des Luftstroms, zu geringeren Wärmeaustausch, zur Erhöhung des Stromverbrauchs, zur Überhitzung und Ausfällen. Baustaub (Gips, Kalk, Beton) wirkt mit der Luftfeuchtigkeit alkalisch, kann elektronische Geräte (Hardware) beschädigen (Kurzschlussbrücke) und erhöht die Brandgefahr. Staub an Kontaktpunkten erhöht die Dämpfung auf den Datenleitungen und führt zu Performanceverlusten, Unterbrechungen und Ausfällen im Netzwerk. Zink Whisker wirken wie Betonstaub elektrisch leitend und können zu Kurzschlüssen führen.

 

Regelmäßige Intensivreinigung im Serverraum, Data Center und Rechenzentrum (RZ)

Eine der häufigsten Ursachen für EDV & IT Unterbrechungen und Ausfälle sind Staub und Baustaub. Entsprechend des Verschmutzungsgrades ist in regelmäßigen Abständen, in der Regel einmal jährlich, eine Grund- oder Intensivreinigung notwendig. Notwendig ist die regelmäßige Intensivreinigung / Feinreinigung und technische Pflege mit speziell geschulten Mitarbeitern und professionellem Equipment wie ESD Saugern mit HEPA Filtern unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 14644-1 Reinraumklasse 8 und die Durchführung von Nachpflegearbeiten.

Verunreinigungen in Serverräumen entstehen durch Luftumwälzung zur Kühlung, statische Aufladung, stromführende Kabel, Auspacken von Geräten, Verpackungen, Styropor, Bauarbeiten, Renovierung, Umbaumaßnahmen, Arbeiten im Doppelboden, Pollen, Herbstlaub, Unterdruck im Serverraum und vieles mehr.

 

Baustaub im Serverraum entfernen

Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung der Anforderungen der DIN EN ISO 14644-1 Reinraumklasse 8. Führende OEM Hardware Hersteller verlangen die Einhaltung dieser akzeptablen Umgebungsbedingungen, um den zuverlässigen Betrieb ihrer Hardware sicherzustellen.

Alle Reinigungsarbeiten im Serverraum müssen ohne Einsatz von Wasser und dürfen lediglich nebelfeucht stattfinden. Wichtig ist bei der technischen Pflege die Verwendung von materialgeeigneten Reinigungs- und Pflegemitteln, Materialien und Geräten, der Einsatz speziell für die Bauschlussreinigung oder Feinreinigung in Bereichen der Serverräume, Data Center oder Rechenzentren (RZ) geschulter Mitarbeiter.

Es werden komplett andere Staubsauger eingesetzt. Normale Staubsauger und Industriestaubsauger können die extrem kleinen Staubpartikel nicht aufnehmen und festhalten. Beim Einsatz von falschen Saugern werden die Partikel über die Abluft wieder verteilt. Der (neu verlegte) Bodenbelag, Bodenfliesen und Doppelboden muss vor der Benutzung einer Intensivreinigung unterzogen werden. Dabei werden Bauverschmutzungen unter Verwendung von Wischpflege Spezialreiniger, bei starker Bauverschmutzung Grundreiniger entfernt.

Baustaub Sanierung im Serverraum

Der Erfolg einer fachgerechten Baustaub Sanierung im Serverraum hängt von der Feinreinigung ab. Die Intensivreinigung dient dem Entfernen der Kontamination-Stäube auch an nicht leicht zugänglichen Stellen und Bereichen wie im Doppelboden, Racks, Türen, Rahmen, Dichtungen, auf, unter und hinter Schränken, Lampen, Rohrleitungen und Kabeltrassen.

Eine Sanierung ohne Feinreinigung wird nicht den gewünschten Erfolg bringen. Die Fein-, Bauschluss- und Intensivreinigung ist unter möglichst hoher Effektivität bezüglich der Staubreduzierung und geringer Staubverwirbelung im Serverraum durchzuführen. Feuchtigkeitsunempfindliche Materialien sind nach dem Absaugen feucht abzuwischen. Bodenplatten können aufquellen, diese sind lediglich nebenfeucht abzuwischen. Raue Oberflächen sind unter Verwendung von HEPA-Filtern abzusaugen.

Intensivreinigung im Serverraum, kontaktieren Sie uns.