Server Innenreinigung,  IT-Sanierung

Wir haben den Auftrag eines deutschen Kreuzfahrtschiffunternehmens erhalten, die Rechenzentren, den Doppelboden und die IT-Infrastruktur eines Kreuzfahrtschiffes in Finnland zu reinigen. Es entstand ein Verschmutzungsschaden im Rechenzentrum. Eine abenteuerliche und spannende Reise.

Moderne Kreuzfahrtschiffe beeindrucken mit viel Komfort, Erlebnis, Wohlgefühl, einer Vielfalt an Angeboten, Spitzenkulinarik, Entertainment, Spannung und Entspannung sowie Sicherheit.

Im Herzen des Schiffes sorgen zwei getrennte Rechenzentren für die erforderliche Technik und IT-Sicherheit. Die Sicherheit an Bord spielt eine Hauptrolle, die IT ist ein lebenswichtiges Rückgrat vieler Systeme. Dazu gehören Informationstechnik, Medientechnik, Sicherheitstechnik, Broadcast, Kommunikation und Antennentechnik, die unterschiedliche Satelliten ansteuert.

Die Hardware wurde durch Verunreinigungen in Mitleidenschaft gezogen und bedroht die IT-Sicherheit.

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

Art der Arbeiten:

Rechenzentrumreinigung / Serverraumreinigung / techn. Betriebsraum im laufenden Betrieb.

 

Leistungsbeschreibung / Umfang:

 

Reinigungsarbeiten im Rechenzentrum

  • Reinigung der Bodenfliesen
  • Raumreinigung, techn. Auf-, An- und Einbauten (wie z.B. Kabeltrassen, Klimakanäle, Rohre u.a.), absaugen und Nachwischen mit antistatischen Reinigungsmitteln
  • Endreinigung der begehbaren Bodenflächen mittels nebelfeuchter Reinigung.

 

Reinigung der 19“ Serverschränke (mit IT-Passiv- und Aktivkomponenten) im laufenden Betrieb

  • Außenreinigung mittels Saug- und Wischtechnik der Technik- und Verteilerschränke
  • Innenreinigung der Schränke
  • Absaugen und Reinigen der inneren Verkabelung und Patchpanel
  • Absaugen und Reinigen aller Geräte
  • Absaugen der Ports mittels ESD-Bürsten- und Gummidüsen
  • Netzwerkstecker und Buchsen reinigen

 

Innen-Reinigung (Sanierung) der aktiven Geräte wie Server, Storages, Switches (in Abstimmung)

  • Dokumentation der Verkabelung
  • Ausbau, Öffnen, Reinigen, Verschließen, Einbau, Verkabelung, Funktionstest
  • Dokumentation mittels Fotos
  • in Absprache mit IT-Abteilung

 

Für die Leistungen kommen Sicherheitssauger der Staubklasse H (EN 60335-2-69 / IEC 60335-3-69) antistatisch mit HEPA 13 Filter zum Einsatz. Die Unterdrucktechniken verfügen über eine angeschlossene Feinstaubabsaugung mit angeschlossenem 2-stufen Filtersystem. Die Filtersysteme entsprechen der DIN EN ISO Norm 14644-1 Klasse 8.


Bemerkungen:

Für diese Arbeiten müssen die Geräte ausgeschaltet sein, d.h. vorher in Absprache und Abstimmung der IT-Abteilung heruntergefahren werden (vorher Datensicherung). Danach wird die Verkabelung dokumentiert, Geräte entkabelt, ausgebaut, sicherheitshalber in einen anderen Raum transportiert, geöffnet, gereinigt / saniert, montiert, wieder eingebaut und verkabelt und anschließend Funktionstest vorgenommen.

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung

 

 

Server Innenreinigung, IT-Sanierung