Serverreinigung

Einen nicht alltäglichen Anblick einer zentralen IT-Infrastruktur durften wir bei einer Heimstiftung in Niedersachsen erleben. Die Stiftung bietet drei Alten- und Pflegeheime. Für den Betrieb sind Server notwendig.

Durch diverse An- und Umbaumaßnahmen kam es trotz Abdeckung des Serverracks zu starken Verschmutzungen der Server durch Baustaub. Wir wurden vom Bauunternehmen beauftragt, den Serveraum und die Geräte wieder in einen sauberem Zustand zu versetzen, damit ein störungsfreier Betrieb ermöglicht wird.

 

 

Serverreinigung Baustaub reinigen

 

Art der Arbeiten:

Reinigung Serverraum / techn. Betriebsraum

 

Leistungsbeschreibung / Umfang:

 

Reinigungsarbeiten im technischen Betriebsraum, (Staub, Baustaub)

  • Reinigung der Bodenfliesen (Doppelboden nicht vorhanden)
  • Raumreinigung, techn. Auf-, An- und Einbauten (wie z.B. Kabeltrassen, Klimakanäle, Heizungsrohre u.a.), absaugen und Nachwischen mitantistatischen Reinigungsmitteln
  • Endreinigung der begehbaren Bodenflächen mittels nebelfeuchter Reinigung

 

Reinigung des 19“ IT-Server-/Technikschrank (mit IT-Passiv- und Aktivkomponenten)

  • Außenreinigung mittels Saug- und Wischtechnik der Technik- und Verteilerschränke
  • Innenreinigung des Schrankes
  • Absaugen und Reinigen der inneren Verkabelung und Patchpanel
  • Absaugen und Reinigen aller Geräte
  • Absaugen der Ports mittels ESD-Bürsten- und Gummidüsen
  • Netzwerk Stecker und Buchsen einzeln mittels Absaugbürsten und Druckluft reinigen

 

Innen-Reinigung (Sanierung) der aktiven Geräte in mehreren Räumen

  • Dokumentation der Verkabelung
  • Ausbau, Öffnen, Reinigen, Verschließen, Einbau, Verkabelung, Funktionstest

 

Für die Leistungen kommen Sicherheitssauger der Staubklasse H (EN 60335-2-69 / IEC 60335-3-69) antistatisch mit HEPA 13 Filter zum Einsatz. Die Unterdrucktechniken verfügen über eine angeschlossene Feinstaubabsaugung mit angeschlossenem 2-stufen Filtersystem. Die Filtersysteme entsprechen der DIN EN ISO Norm 14644-1 Klasse 8.


Bemerkungen:

Die Bauarbeiten sind offensichtlich nicht abgeschlossen. Die Serverraumtür ist nicht abschließbar und unter der Tür ist ein großer Spalt. Mit dem Kunden wurde besprochen, dass die Tür schnellstmöglich mit einem Schloss versehen und der Spalt unter der Tür (bestenfalls durch eine Gummidichtung) verschlossen wird. Der Zugang von Handwerkern soll künftig unter Kontrolle erfolgen.