Rechenzentrum Wartung, Data Center Maintenance, Serverraum Instandhaltung, Pflege, Reinigung

Unternehmen aller Größen und Branchen können es sich nicht leisten, auf eine verlässlich funktionierende IT zu verzichten. Wir bieten Behörden, Organisationen und Unternehmen aller Branchen und Größen Sauberkeit im Rechenzentrum. Die Reinigung gehört zur professionellen Rechenzentrum Wartung und kompetenten IT Betreuung.

Wartung ist wie Instandsetzung und Inspektion Bestandteil der Instandhaltung. Wir übernehmen für Sie die Reinigung Ihrer IT-Landschaft. Wir sorgen dafür, dass Ihre Anlagen und Systeme stabil laufen. Unser Unternehmen bietet Service, Dienstleistungen und Consulting für IT-Systeme in Serverräumen, Data Center und Rechenzentren. Der Service hilft, Fehler zu beheben, Ausfälle der Hardware zu vermeiden und die Nutzungsdauer von Anlagen und Systemen aller Hersteller zu verlängern.

Der Serverraum dient der Unterbringung der zentralen Daten und IT-Infrastruktur. Die zentrale ITK stellt den Kern der Unternehmens-IT dar. Nicht nur Angriffe und Schwachstellen bergen Risiken und Gefahren für Sicherheit, Daten und IT-Systeme und Anlagen. „Unsicherere“ Serverräume stellen eine erhebliche Gefahr für die Verfügbarkeit und Sicherheit dar. Daher muss der Serverraum vor Hitze, Feuer und Brand geschützt werden. Nur die regelmäßige Pflege, Wartung und Reinigung aller Systeme, Anlagen und Komponenten der IT-Geräte und deren Umgebung wie Serverschränke (Racks), Serverraum, Data Center oder Rechenzentrum (RZ) wirkt sich positiv auf die IT-Sicherheit und den Werterhalt aus.

 

Data Center Facility Management: Pflege und Reinigung der zentralen IT

Ein Data Center, Rechenzentrum, Datenspeicherungsanlage oder Datenzentrum ist ein Gebäude (facility) oder Gebäudeteil (Serverraum), in dem unternehmenskritische Systeme wie Server, Storages, Switches, Computerhardware und Kommunikationstechnik untergebracht sind. Anbieter von Colocation, Clouddiensten oder Datensicherungsdiensten nutzen in der Regel ein autonomes Rechenzentrum mit hoher Ausfallsicherheit, um die Integrität der Datenspeicherinfrastruktur zu gewährleisten.

In Rechenzentren gibt es normalerweise streng kontrollierte physische Umgebungen, wie beispielsweise Klimaanlagen zur Aufrechterhaltung der für den Gerätebetrieb idealen Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Notstromanalgen mit dieselbetriebenen Generatoren, Brandschutz- und Löschanlagen, Zugangsbeschränkungen, Redundanz, maximale Fehlertoleranz, Sicherheitspersonal. Zur Verhinderung von Bedrohungen für das Rechenzentrum wird unter anderem mit Sicherheitselementen wie virtuelle private Netzwerke (VPN), Einbrucherkennungssystemen und Firewalls gearbeitet.

Ein unsicherer Serverraum stellt ein erhebliches Risiko dar, deswegen müssen bei der Auswahl, Gestaltung und Betrieb des Serverraumes, Data Centers, Rechenzentrums (RZ) auch organisatorische und infrastrukturelle Maßnahmen beachtet werden. Nur die regelmäßige Pflege, Inspektion, Instandhaltung, Wartung und Reinigung aller Einzelkomponenten wirkt sich positiv auf die Sicherheit und den Werterhalt des Objekts aus.

 

Lebenserwartung und Langlebigkeit der IT

Gibt es für die Lebenserwartung eines Servers feste Werte? Wie lange die Bauteile eines Servers die Arbeit zuverlässig verrichten, lässt sich nicht vorhersagen. Für die Langlebigkeit eines Servers spielen viele Faktoren eine Rolle und sorgen im Ernstfall für einen Ausfall. Komponenten wie Netzteile und Festplatten laufen meist jahrelang unter Höchstlast und im 24/7 Betrieb. Ist eine gewisse Dauer überschritten, kommt es immer häufiger zu Unterbrechungen und Ausfällen. Eine ausreichende Kühlung der Bauteile und das saubere Umfeld beeinflusst ebenso die Lebenserwartung. Staub stellt eine große Gefahr für die Langlebigkeit dar, weil die notwendige Kühlung behindert wird. Baustaub kann ein Unternehmen sogar innerhalb weniger Minuten lahmlegen.

 

Rechenleistung

Die Rechenleistung beschreibt die Geschwindigkeit einer Rechenmaschine oder eines Datenverarbeitssystems. Die Datenverarbeitungsleistung oder performance der DV-Systeme, informationstechnischen Systeme oder kurz IT-Systeme hängt primär von der Auswahl der Komponenten und Anwendungen ab. So beeinflussen der Prozessor, das Mainboard, der Arbeitspeicher, die Festplatten, die Netzwerkkarte und das Raidsystem die Datenverarbeitungsgeschwindigkeit eines Servers und die Verkabelungstechnik die Schnelligkeit der Datenzugriffe innerhalb eines Netzwerkes. Die Komponenten müssen gekühlt werden, damit die Rechenleistung nicht drastisch sinkt. Eine Verschmutzung durch Staub behindert die ausreichende Kühlung der Anlagen.

 

Zuverlässige Server

Wer große Mengen an Daten speichern und verarbeiten möchte, benötigt hochwertige und zuverlässige Server. Für Verwaltung, Datenbank, E-Mails und Onlineshop benötigen Betriebe eine maßgeschneiderte Serverlösung. Man sollte auf ein sicheres und leistungsstarkes System zurückgreifen, denn Mängel an Geschwindigkeit, Speicherkapazität und Verlässlichkeit beeinträchtigen die Arbeit, Unterbrechungen und Serverausfälle können zu nennenswerten Verlusten führen. Wichtig ist die laufende Wartung der Systeme und ein sauberes Umfeld. Staub ist eine große Gefahr für die Verlässlichkeit der IT-Infrastruktur.

 

Rechenzentrum Wartung, Data Center Maintenance, Serverraum Instandhaltung.

Unternehmen und Behörden müssen sich auf ihre Informationstechnik (IT) und Kommunikationstechnik (TK) Infrastruktur verlassen können. Eine hohe IT-Sicherheit, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit hat höchste Priorität. Staub und Schmutz sind nicht nur für die aktiven Geräte wie Server schädlich und führen zu Störungen, Unterbrechungen oder Systemausfällen. Baustaub im Data Center erhöht zudem die Brandgefahr erheblich. Eine mangelnde Kühlung durch Staub führt in den Anlagen zu Wärmenestern und Hot Spots. Es kommt zur Überhitzung der Geräte.

Verstaubte Netzteile und andere elektronischen Bauelemente der Rechner, Anlagen und Systeme, verschmutzte Verkabelung in Zwischenböden oder verunreinigte Kabeltrassen in Serverräumen bergen das Risiko thermischer Überlastungen, Kurzschlüsse oder die Gefahr technischer Defekte und Totalausfälle. Wenn zentrale Systeme wie Kommunikationsserver oder Telefonanlage, Storages, Switches oder Server ausfallen, hat dies für den laufenden Betrieb gravierende Folgen.

Erfolgt die Rechenzentrum Wartung oder Serverraum Reinigung qualitativ mangelhaft oder wird sogar komplett vernachlässigt, kommt es früher oder später zu wirtschaftlichen Folgeschäden. Nur ein staubfreies Rechenzentrum gewährleistet Verfügbarkeit. Keding führt Rechenzentrum Reinigungen im laufenden Betrieb oder IT-Sanierungen, beispielsweise Baustaub Dekontamination, bei geregelter Downtime aus. Die Leistungen umfassen die sichere Reinigung aller IT-Infrastrukturen gemäß DIN EN ISO 14644 inklusive Serverschränke, Einhausungen, Doppelböden, Klimaspangen, Kabeltrassen.
 

Professionelle IT & EDV Wartung und Instandhaltung.

Im Rechenzentrum steht vor allem die physische Sicherheit im Vordergrund. Als wesentliche Bestandteile sind Stromversorgung, Klimatisierung, Kommunikationsanbindung, Brandschutz, Gebäudesicherheit und restriktive Zutrittsregelungen zu nennen. Diese sind aber auch ganz stark abhängig von Instandhaltung, Wartung, Sauberkeit & Reinlichkeit, dazu gehört die Rechenzentrum, Data Center oder Serverraum Reinigung. Die Reinigung bezieht sich nicht ausschließlich auf die elektronischen Bereiche eines Rechenzentrums, auch die zur zentralen IT-Infrastruktur gehörenden Technikbereiche wie Notstromaggregate, Dieselmotoren, Tankräume, Batterieräume sollten staubfrei sein.

Die Wartung und Instandhaltung von Hardware, Geräten, technischen IT Systemen, EDV Anlagen, RZ Komponenten wie Server, Storages & Switches, soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt, die Instandsetzung soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand bei einem Ausfall wiederhergestellt wird. Die Norm DIN 31051 strukturiert die Instandhaltung in Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung. Die DIN EN 13306 unterteilt die Instandhaltung in die vorbeugende Instandhaltung und korrektive Instandhaltung. Eine regelmäßige Wartung verlängert die Lebensdauer ihrer IT-Systeme. Wartung ist eine Investition, die sich auszahlt. Die Reinigung eines Rechenzentrums und der sensiblen Hardware gehört in die Hände von Profis, vertrauen Sie auf unsere erfahrenden Techniker. 

  • Die Wartung von Rechenzentren ist wichtig zur Fehlervermeidung.
  • Die Instandhaltung IT-Räumen ist wichtig zur Werterhaltung.
  • Die Reinigung von IT-Verteilern ist wichtig zur Sicherstellung der Verfügbarkeit.
  • Die Staubfreiheit im Data Center ist wichtig für die IT-Sicherheit.
  • Die Einhaltung der DIN EN ISO 14644-1 Klasse 8 ist wichtig für die Informationssicherheit.
  • Die Beseitigung von Baustaub in den Serverschränken ist wichtig für den Schutz vor Risiken und Gefahren.
  • RZ-Reinigung ist wichtig zur Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden.
  • Serverraumreinigung dient der Minimierung von Risiken.

 

Serverraum Reinigung gehört zum Sicherheitsstandard.

Die Serverraum Reinigung, die Spezialreinigung der Rechnerschränke / Racks, die Feinreinigung der IT-Systeme und Anlagen sowie die Doppelbodenreinigung gehören zum Sicherheitsstandard eines jeden Rechenzentrums. Anspruchsvolle zentrale IT-Infrastrukturen und Komponenten erfordern große Sorgfalt bei Wartung und Reinigung. Nur ein sauberes Umfeld (Serverraum) gem. DIN EN ISO 14644-1 ermöglicht den sicheren IT-Betrieb. Zusätzlich kann ein Protokoll über sichtbares Erkennen von z.B. Lecks an Wasserleitungen der Klimaanalage, beschädigte bzw. korrodierte Leitungs- und Steckverbindungen, lose Stützen, evtl. fehlende Rauchmelder sowie die generelle Verschmutzung im Zwischenbodenbereich erstellt werden. Die Protokolle und wenn gewünscht Digitalaufnahmen sollen Mängel und Defekte aufzeigen.

Unsere RZ Reinigung, Wartungsservice und IT-Sanierung:

  • Sichtprüfung der einzelnen Komponenten, Statusüberprüfung
  • Überprüfung der Funktion, Wartung gemäß der Wartungsvorschriften, Dokumentation über den Status
  • Rechenzentrum Reinigung, Data Center Cleaning Services, Technikzentrum reinigen
  • Sonderreinigung Informationstechnik (IT) wie Server, Datenspeicher (Storages), Datenverteiler (Switches)
  • Spezialreinigung Kommunikationstechnik (TK) wie Kommunikationsserver oder Telefonanlagen
  • Säuberung Hardware, Serverschränke, Racks, RZ-Komponenten
  • Instandhaltung, Instandsetzung, Sanierung, Wartung
  • Serverraum-Reinigung, Technikraum, Verteilerraum, technische Räume, Staub entfernen, Baustaub beseitigen, Staubsaugen
  • Reinigen, saugen, säubern von Kabeltrassen, Doppelböden, Hohlböden, Rohböden, abgehängte Decken
  • Entfernen von Staub, Schmutz, Baustaub nach Bauarbeiten, Ruß nach einem Brand, Zink Whysker
  • Reinigen von passiven und aktiven Geräten, IT Systemen, EDV Anlagen, RZ-Komponenten
  • Demontage und Montage von Anlagen, Systemen, Modulen, Baugruppen, Elektronik
  • Unterhaltsreinigung, Grundreinigung, Baureinigung, Bauendreinigung, Feinreinigung
  • IT-Sanierung, Disaster Recovery Reinigung

 

EDV & IT Instandhaltung - Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einhaltung der Standards und Normen, DIN EN ISO 14644-1 Klasse 8
  • Erhaltung des funktionsfähigen Zustandes des Rechenzentrums
  • Instandhaltung zur Vorbeugung von Systemausfällen
  • Frühzeitiges Erkennen und Beseitigen von Feinstaub
  • Erhöhung der Lebensdauer der IT Systeme, TK, ITK, EDV Anlagen, RZ Komponenten wie Server & Switches und Telefonanlagen
  • Verbesserung, Erhöhung und Optimierung der Betriebssicherheit und Verfügbarkeit der Anlagen
  • Reduzierung von Störungen, Ausfällen, vorausschauende Planung von Kosten
  • Wartungsplan auf Ihr System zugeschnitten, Qualität der Wartungen auf hohem Niveau
  • Frühzeitiges Erkennen von Risiken, Gefahren und notwendigen Instandsetzungen
  • Senkung des Energieverbrauchs durch Sauberkeit
  • Steigerung der Betriebsbereitschaft
  • Reduzierung oder Vermeidung von Ausfallzeiten
  • Höhere Produktivität und Effizienz der zentralen IT-Infrastruktur
  • Erhöhung der IT-Sicherheit
  • Verringerung der Brandgefahr

 

Instandsetzung Technischer Anlagen und Komponenten

Instandsetzung Technischer Anlagen und Komponenten ist eine physische Maßnahme, die ausgeführt wird, um die Funktion einer fehlerhaften Einheit wiederherzustellen. Die Maßnahmen der Instandsetzung können insbesondere beinhalten:

  • Auftragsmanagement
  • Fehleranalyse
  • Planung
  • Vorbereitung der Instandsetzung inkl. vorbereitender Maßnahmen
  • Durchführung (z.B. Ausbessern, Austauschen)
  • Funktionsprüfung und Abnahme der Instandsetzung
  • Auswertung und Dokumentation

Es werden auch die im Zusammenhang mit der Instandsetzung erforderlichen Prüfungen oder Messungen vorgenommen.

Quelle: Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV)
Informationen über Neuerscheinungen erhalten Sie unter http://www.amev-online.de oder bei der AMEV-Geschäftsstelle. 


Instandsetzung Technischer Anlagen und Komponenten.
Instandsetzung Technischer Anlagen und Komponenten ist eine physische Maßnahme um die Funktion einer fehlerhaften Einheit wiederherzustellen.
Ein Beispiel eines Servers nach Baumaßnahmen. Der Server ist durch Baustaub verunreinigt. Baustaub auf der Elektronik Technischer Anlagen stellt eine große Gefahr dar. Brandgefahr und das Risiko Kurzschlüsse, Unterbrechungen und Ausfälle bedrohen die Sicherheit einer Organisation und eines Unternehmens.

 

Informieren Sie sich jetzt über Instandhaltung, Wartung und Reinigung.