Ein Leben ohne Computer ist unvorstellbar. Unternehmen sollten Ihre Server, Rechner und Computer gegen Verschmutzungen schützen. Was kann Staub im Rechner anrichten, wieso ist ein sauberer Computerraum so wichtig? Auf technischen Geräten wie Computer sammelt sich der Staub, sogar mehr als auf anderen Gegenständen. Die Hardware ist oft elektrostatisch aufgeladen, dadurch wird Staub wie ein Magnet angezogen, Staubpartikel dringen schnell in die Lüftungsöffnungen ein und verstopfen diese. Durch den Luftstrom für die Kühlung der Geräte wird Staub in die Hardware eingesogen und legt sich auf die Elektronik, Lüfter, Kühlkörper und Netzteile und gefährdet die Ausfallsicherheit. Baustaub nach Bauarbeiten oder Ruß nach einem Brand schaffen es sogar innerhalb weniger Minuten, ein ganzes Unternehmen lahmzulegen.

 

Was macht Staub im Computerraum?

 

Staub ist klitzeklein und findet sich fast überall. Sind diese kleinen Partikel erst einmal in das Computersystem eingedrungen, können sie, sofern sie nicht regelmäßig entfernt werden, die notwendige Kühlung durch Verschmutzung der Lüfter und Luftwege behindern. Hierbei kann es zu Verzögerungen im Netzwerk, zu Kurzschlüssen in der Elektronik und zum völligen Stillstand des Rechners oder Komplettausfall des Servers führen. Um das zu verhindern und die Informationssicherheit und Datensicherheit nicht zu gefährden, benötigt man vorsorglich eine regelmäßige Reinigung.

Im Computerraum sind potentielle Gefährdungen durch Umgebungseinflüsse wie Verschmutzungen, Staub und vor allem Baustaub oder Ruß möglichst zu minimieren. Ein Computerraum dient der Unterbringung und dem Schutz der zentralen IT-Infrastruktur, die aus Serverschränken (Racks) mit Informationstechnik (IT) wie Servern, Storages und Switches und Kommunikationstechnik (TK) wie Kommunikationsserver oder Telefonanlage bestehen. Diese EDV Anlagen und IT Systeme stellen das Rückgrat eines Unternehmens dar. Durch Baustaub kontaminierte IT-Systeme verlieren wohlmöglich jegliche Gewährleistung, Garantie- und Wartungsansprüche der OEM Hardware-Hersteller und Entschädigungsansprüche der Versicherer.

Ein Serverraum verfügt idealerweise über einen Doppelboden. Der Hohlraum beherbergt Versorgungsleitungen und Verkabelungen wie Strom und Netzwerkkabel, das trägt zur Erhöhung der Sicherheit bei. Meist führt die kühle Luft der Klimaanlagen durch den Hohlboden zu den Servern in den Serverschränken. Staub stellt auch hier eine große Gefahr für die IT & EDV dar.

 

Computerraumreinigung Verschmutzung reinigung Datacenter Rechenzentrum Baustaub RZ saeubern. 

 

Ist eine Reinigung wirklich notwendig?

 

Eine Computerraumreinigung ist ein wesentlicher Teil einer zuverlässigen IT-Infrastruktur oder eines funktionierenden Computersystems, an dem man nicht sparen sollte. Was bringt es, wenn man sich leistungsstarke Informationstechniken (IT) wie Server, Datenspeicher (Storages), Datenverteiler (Switche) oder Computer kauft, die jedoch durch Staub verlangsamt oder gar zerstört werden? Normen und Standards, Zertifizierungen, Versicherungen, OEM Hardware-Hersteller und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erwarten saubere Umgebungsbedingungen für die IT-Infrastruktur nach der DIN EN ISO 14644.

Der Serverschrank oder Serverraum ist die schützende Umgebung für die zentralen IT-Geräte wie Server, Datenspeicher und Verteiler, aber vor allem für die Daten. Die IT-Infrastruktur ist die Achillesferse. Der kleinste Vorfall beeinflusst die Produktivität eines Unternehmens oder Organisation. Die Sicherheitsanforderungen müssen daher maximal sein und ernst genommen werden. Ein staubiger Computerraum ist gefährlich, die Sicherheit eines Computersystems hängt in hohem Maße von der Sauberkeit der Umgebung (Computerraum) ab. Wir sorgen für die Reinigung und Wartung Ihres Computerraums oder sogar Sanierung Ihrer ITK.

 

Wie entferne ich Staub wirkungsvoll?

 

Wenn Geräte mit Staub bedeckt sind, kann es dazu kommen, dass sich keiner der Mitarbeiter mehr am Server anmelden kann. Die Ursache dafür liegt auf der Hand: Die aktiven Geräte haben sich Staub mit der benötigten Luft zur Kühlung eingesogen. Diese Belastung verkraften die Server nicht und sterben den Hitzetod.

Beim Betrieb eines Serverraums, DataCenters oder Rechenzentrums (RZ) muss nicht nur die Server, Storages und Switches als Hardware und Software im Blick sein, sondern auch das Umfeld. BSI, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, IT-Grundschutz, G1 Höhere Gewalt, G 1.8 Staub, Verschmutzung.

Zuerst wird der Staub gesaugt. Damit vermeidet man Staub aufzuwirbeln und wieder zu verteilen. Nach dem Saugen wird gewischt. Mit einem feuchten Tuch (nicht nass) und mit einem sogenannten Anti-Statik-Reiniger (ESD-Reiniger) wischt man über die Geräte. So wird die statische Aufladung (Elektrizität) abgeleitet und eine schnelle Wiederaufladung verhindert. Der Staub würde sich ansonsten in kürzester Zeit erneut auf den gereinigten Oberflächen niederlassen.

Ein trockenes Tuch bindet die abgelagerten Staubkörnchen auf den Oberflächen nicht und wirbelt diese unnötig auf. Ein Staubwedel oder trockenes Mikrofasertuch mit elektrostatischer Wirkung kann die Staubpartikel beim Wischen anziehen und festhalten, bis der Staubwedel ausgeschüttelt oder das Tusch gewaschen wird, allerdings hilft das lediglich bei kleinen zu reinigenden Flächen und sind im Serverraum nicht empfehlenswert. In unzugänglichen Ecken, Schlitzen oder Winkeln kann ein weicher Pinsel vorsichtig unterstützen.

Um die Sicherheit Ihrer Ausrüstung zu erhalten, reinigen unsere Techniker das Innere der Computerschränke fachgerecht. Der Service beinhaltet auch die interne Entstaubung der zentralen Einheiten durch Absaugung und Luftimpuls. Um bestmögliche Sicherheitsbedingungen für die empfindlichen elektronischen Komponenten zu erreichen, sind unsere Techniker speziell geschult und mit antistatischem Equipment ausgestattet, das elektrostatische Aufladungen verhindert. Jeder Anschluss wird dokumentiert, um die Geräte nach dem Ausbau und der Reinigung wieder einbauen und verkabeln zu können.

Staub im Doppelboden stellt eine große Gefahr für die IT & EDV dar. Dafür wird jede Bodenplatte gehoben (geöffnet) und gesäubert. Der Staub wird aus dem Hohlboden, dem Ständerwerk und den Versorgungsleitungen gründlich herausgesaugt. Das Entfernen der Platten erfolgt schrittweise, um den Boden nicht zu destabilisieren. Die Oberflächen (PVC, Laminat) werden nebelfeucht behandelt, damit die Bodenplatten nicht durchnässen und die notwendige Ableitfähigkeit erhalten bleibt.

Für die gründliche Reinigung von IT-Räumen (Serverräume), die Wartung von Serverräumen, Rechenzentren (Data Center) und die Dekontaminierung von aktiven IT-Geräten (Server, Storages, Switches) verwenden wir hochprofessionelle Geräte (ESD) mit HEPA-Filter, die für "Reinräume" (DIN EN ISO 14664-1) zertifiziert sind. Wir stellen Ihnen erfahrene technische Teams für die vorbeugende Reinigung oder Sanierung ("Disaster Recovery") Ihrer Räume und Geräte zur Verfügung.

 

Leistungen zur professionellen Computerraumreinigung.

 

Zu unserem Leistungsspektrum zählen die Grundreinigung, regelmäßige Unterhaltsreinigung, Bauendreinigung und spezielle Gebäudereinigungen von technischen Räumen, Serverräumen, DataCenter sowie Rechenzentren (RZ) und Disaster Recovery Reinigungen beispielsweise die Serverinnenreinigung aufgrund Baustaub-Kontaminationen durch Bauarbeiten oder Ruß nach einem Brandschaden.

Reinigung des Doppelboden und Hohlräume, Kabeltrassen, Rohrleitungen, Außenreinigung und Innenreinigung Serverschränke, aktive und passive IT-Systeme, Außenreinigung von Technik-, Schalt-, Verteiler- und Steuerungs-Schränken, USV- und Klimatechnik, TK-Technik, Server, Switches, Storages. Beseitigung von Staub und Baustaub, Dekontamination nach Bauarbeiten und die Reinigung von EDV Arbeitsplätzen.

Wir bieten neben einer guten fachlichen Qualifikation eine hohe Zuverlässigkeit. Nicht nur aufgrund von Asche oder Ruß nach einem Brand, Baustaub nach Baumaßnahmen, Renovierung oder Umbauarbeiten, sondern ebenso in regelmäßigen Abständen sollte ein Serverraum präventiv fachgerecht gereinigt sein.

 

Besteht bei Ihrer IT-Sicherheit Staub-Alarm?