Der Grundriss, die Deckenhöhe, Anzahl und Anordnung der Serverschränke, Doppelboden, Kabelpritschen, Kaltgang, Warmgang, Art und Anzahl der verbauten Geräte, Art der Kühlung, Qualität der Luftfilter und vieles mehr machen jeden Serverraum, jedes DataCenter oder Rechenzentrum (RZ) einzigartig. Manche Serverräume werden täglich stark frequentiert, in anderen betritt wochenlang niemand die Räumlichkeiten. Daher gibt es kein "Patentrezept", wie oft ein Rechenzentrum gereinigt werden sollte.

Wie oft sollte ich mein Rechenzentrum reinigen? Einige Datenzentren reduzieren das Staubrisiko, indem sie täglich, wöchentlich oder monatlich eine Reinigung von unseren Rechenzentrum-Reinigungstechnikern durchführen lassen (Staubwartungsprogramm). Andere RZ-Betreiber lassen ihr Rechenzentrum vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich reinigen.

 

Wie oft sollte ich mein Rechenzentrum reinigen?

 

Keding testet einen Punkte-Plan für jede Full-Service-Reinigung, einschließlich Oberflächenverunreinigungen, Luftpartikel-Zählungen und mehr gemäß DIN EN ISO 14644 und ASHRAE Standard, um die optimale Häufigkeit der Reinigung Ihres Rechenzentrums zu empfehlen und einen auf Ihre Betriebsabläufe zugeschnittenen Zeitplan zu ermitteln.

Es wird im Allgemeinen empfohlen, Rechenzentren turnusmäßig einmal jährlich gründlich zu reinigen. Die Sauberkeit des Rechenzentrums wird mit dem Reinigungsplan aufrecht erhalten, sollte aber bei einer Kontamination mit Staub nach Bauarbeiten oder Ruß nach einem Brand schnellstmöglich wiederhergestellt werden. Eine abgestimmte Reinigungshäufigkeit in Rechenzentren mit geringem "Verkehrsaufkommen" und mit moderner Ausrüstung, Klima-, Luft- und Gebäudetechnologie sollte folgende Reinigungsintervalle berücksichtigen:

 

Rechenzentrum reinigen - Reinigungsintervalle

 

Rechenzentrum reinigen - jährlich:

Doppelboden, Unterboden

Entfernen von großen Ablagerungen, die nicht gesaugt werden können (Kabelreste, Mörtel, Schrauben, Käfigmuttern), Staubsaugen aller zugänglichen Oberflächen mit einem speziellen antistatischen Staubsauger mit HEPA-Filter, nebelfeucht Wischen von Verunreinigungen, die nicht durch Staubsaugen entfernt werden können.

 

Abgehängte Decken, Zwischendecke

Reinigen der abgehängten Deckenplatten und dem Innenraum der Decke.

 

Kabeltrassen

Absaugen der Kabelpritschen, der Versorgungskabel und nebelfeuchtes Wischen

 

Rechenzentrum reinigen - wöchentlich:

Bodenoberflächen

Staubsaugen aller Bodenoberflächen (Doppelbodenplatten) mit einem speziellen antistatischen Staubsauger mit HEPA-Filter und nebelfeuchtes Wischen. Fegen, nass Wischen und Wachse sind tabu. Ableitende Böden sollten niemals gewachst werden, sie verlieren ihre elektrostatische Fähigkeit. Falls zutreffend: Entfernen der Beschichtung, Wiederbeschichten mit einer frischen ESD-Schutzschicht.

 

Rechenzentrum reinigen - quartalsweise:

Bodenfläche nebelfeucht und antistatisch reinigen, Serverschrankoberflächen (Racks) nebelfeucht und antistatisch reinigen, Verschmutzungen (Staub) in den Schränken und den Geräteoberflächen durch Bürsten und Staubsaugen entfernen. Wände, Aufbauten, Lampen, Schalter, Rohre, Schränke saugen und bei Bedarf feucht wischen.

 

Rechenzentrum reinigen - alle zwei Jahre:

Innenreinigung von aktiven Geräten wie Server, Storages und Switches mit antistatischer Reinigung der Hardware.


Es gibt andere Bereiche in Rechenzentren (Notstromaggregate, Batterieräume, Brandmeldeanlage, Feuerlöschsysteme), die ebenfalls gereinigt werden sollten.