19 Jahre Betriebserfahrung in der Reinigung von Rechenzentren

Baustaub trocken entfernen

"In unseren Räumen haben wir momentan einige Umbauarbeiten laufen, die enorm Staub produzieren, der sich im ganzen Haus verbreitet." Der Staub resultiert aus Wanddurchbrüchen, Gipskartonarbeiten und Betonbohrungen. Mit welchen Reinigungsmitteln kann man diesem Baustaub am besten zu Leibe rücken?

Umbaumaßnahmen, Renovierung oder Baumaßnahmen und deren Staubentwicklung beim Bohren oder Schleifen in Serverräumen sind für die Informationssicherheit besonders riskant. Baustaub aufgrund von Mauerdurchbrüchen, Bohrstaub oder Schleifstaub von Beton oder Gipskarton fällt meist in großen Mengen an, verteilt sich bis in die kleinsten Winkel und Ritzen und ist besonders aggressiv. In vielen Fällen reicht schon ein Wanddurchbruch, um die Hardware so stark zu verschmutzen, dass der weitere Betrieb unverantwortbar wird. Baustaub im Serverraum ist eine Katastrophe (Desaster).

Die Folgen sind nicht kalkulierbar und können zu merkwürdigen Phänomenen und Unterbrechungen im Netzwerk führen. Schäden an und Ausfälle der IT sind vorprogrammiert. Eine spezielle Gebäudereinigung / Sonderreinigung für Rechenzentren, die (regelmäßige) Rechenzentrum Reinigung & IT-Sanierung ist unerlässlich. Beauftragen Sie für die Lösung dieser Aufgabe einen Spezialisten.

 

Baustaub beseitigen

Der Staub ist ziemlich hartnäckig und nach dem Abwischen bleiben immer noch Rückstände davon auf den Oberflächen zurück. Wichtig ist, als erstes den Baustaub trocken zu entfernen, am besten mit einem speziellen Staubsauger, der den Staub gut filtert und nicht wieder herauspustet. Danach trocken wischen, am wirkungsvollsten sind Lappen aus Mikrofasern, die den Staub festhalten können. Meist ist es nach ein- oder zweimal wischen nicht richtig sauber, es bleibt immer noch ein feiner Staubfilm, der feucht gewischt werden muss. Wischen normalerweise am besten mit klarem Wasser, ansonsten bilden sich Schlieren. Im Serverraum ist Wasser keineswegs zu empfehlen. Den Lappen häufig spülen. Da der Staub nach Bauarbeiten noch lange in der Luft hängt und sich erst langsam absetzt, sollte der Vorgang wiederholt werden. Auf diese Weise kann ein gutes Ergebnis erzielt werden.

 

Baustaub ist eine große Gefahr für Server & Co.

In Unternehmen aller Branchen, Organisationen, Ämtern, Behörden, Betrieben, Firmen, Kanzleien und Praxen sorgt die zentrale Informationstechnik (IT) wie Zentralrechner (Server), Datenspeicher (Storages), Datenverteiler (Switches) und Telekommunikationstechnik (TK) wie Kommunikationsserver oder Telefonanlage in speziellen Serverschränken (Racks) und Serverräumen, Data Center (DC) oder Rechenzentrum (RZ) für einen störungsfreien Ablauf der geschäftlichen Vorgänge.

Für Server & Co. ist eine möglichst staubfreie Umgebung überlebenswichtig. Staub wird aber elektromagnetisch geradezu angezogen. Server werden regelmäßig gewartet und gepflegt, doch der Hardware, insbesondere der Reinigung der IT-Geräte wird häufig zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Umgebungsstäube und Hausstaub gelangen aufgrund der Lüftung und Kühlung in die Server und legen sich dort auf Kühler, Lüfter, Elektronik und Netzteile ab. Dort wirkt der Staub wie ein Hitzeschild. Es kommt zur Überhitzung, zu Unterbrechungen und zu Ausfällen.



Baustaub entfernen
Baustaub entfernen

 

IT Sanierung

Wir sorgen mit der IT-Sanierung für IT-Sicherheit. Bei einer Sanierung / Feinreinigung müssen die Geräte geöffnet, auseinander genommen und gereinigt werden. Vorher wird die Verkabelung dokumentiert, das Gerät entkabelt und aus dem Rack (Serverschrank) ausgebaut. Nach der Reinigung wird die Hardware wieder fachmännisch zusammengesetzt, geschlossen, wieder in das Rack eingebaut und verkabelt. Die Vorgehensweise gilt Gerät für Gerät. Server, Storages und Switches unterscheiden sich meist in der Anzahl der Anschlüsse, Festplatten, Lüfter, Netzteile, Baugruppen und Module.

Diese IT Sanierung gehört in die Hände von professionellen IT-Technikern. Die speziellen Techniken der gründlichen Reinigung unterscheiden sich meist von Art und Umfang der Verschmutzungen. Die Reinigung der Serverschränke und Serverräume ist bei einer IT-Sanierung ebenso zwingend erforderlich.

 

Rechenzentrumsdienstleistungen

Für die Verlässlichkeit und Langlebigkeit ist eine regelmäßige technische Wartung und Instandhaltung der zentralen Rechner und Komponenten von allergrößter Bedeutung, denn Ausfälle und der Verlust der Daten könnten für ein Unternehmen fatale Folgen haben. Die regelmäßige Reinigung gehört zur Instandhaltung und Wartung in Rechenzentren, Data Center und Serverräumen.

Das Keding Team reinigt Serverräume, Serverschränke, Serveranlagen innen und außen, säubern Doppelböden und Hohlböden, entfernen Staub von Kabelkanälen und Kabel und vieles mehr. Die Reinigung vermeidet übermäßige Staubbildung an der zentralen IT-Infrastruktur und hält deren Funktionalität, IT-Sicherheit, Informationssicherheit und Datensicherheit aufrecht. Die Feinreinigung in einem regelmäßigen Zyklus kommt Servern, Storages und Switches und deren Lebenserwartung (Langlebigkeit) zugute.