Baufeinreinigung - Säuberung nach Neubau, Umbau oder Sanierung

Die physikalische Sicherheit und Verfügbarkeit der EDV ist für Behörden, Organisationen und Unternehmen von existentieller Bedeutung, dazu gehört die Sauberkeit im Serverraum. Im Serverraum kommt es auf die gründliche Baufeinreinigung an. Nach der Baugrobreinigung ist die Baufeinreinigung mit gründliche Pflegearbeiten der "Feinschliff" als Grundlage für eine geeignete Umgebungsbedingung für IT-Geräte und Komponenten wie Server & Co. und damit für die IT-Sicherheit. Die Baureinigung nach der VOB (Vergabe-und Vertragsordnung für Bauleistungen) reicht für Serverräume, Racks, Patchfelder, Versorgungsleitungen und der zentralen IT-Infrastruktur nicht aus.

 

Ohne Feinreinigung wird der Baustaub aufgewirbelt und verschmutzt IT-Geräte

Ohne eine spezielle Feinreinigung wird der Baustaub bei Betriebsaufnahme durch die Klimaanlage und Umluftgeräte aufgewirbelt und verschmutzt massiv IT-Komponenten wie Patchfelder, Switches, Storages und Server. Nach der Bauschlussreinigung ist eine Nutzung der Räume möglich und der Werterhalt der zentralen Informationstechnik und der Immobilie gewährleistet.

 

Baufeinreinigung im Serverraum

 

Feinstaub Kontamination

Wo gebohrt und geschliffen wird, entsteht Staub. Baustaub ist für die IT-Infrastruktur sehr schädlich. Staub und Verschmutzungen können zu Schäden, Unterbrechungen und Ausfällen der IT-Geräte führen. Baustaub erhöht zudem die Brandgefahr. Meistens ist es beim Umbau nicht möglich, die Geschäftstätigkeit einzuschränken, die bestehende IT-Infrastruktur wird deshalb während der Baumaßnahmen weiter betrieben.

Ohne eine entsprechende Vorkehrung wird der zu schützende IT-Bereich dabei schnell mit Feinstaub kontaminiert. Dieser kriecht durch die kleinsten Ritzen und kann die Hardware beschädigen. Auch bei einem Neubau ist nach Abschluss der Bauarbeiten ist eine Baufeinreinigung durchzuführen, bevor die IT-Geräte in die Racks eingebaut werden. Ansonsten drohen hohe Risiken und Gefahren für die Verfügbarkeit und IT-Sicherheit.

 

Baufeinreinigung: Serverraum Säuberung nach Bauarbeiten

Die Sicherheit der Betriebsumgebung für Anlagen und Systeme durch Sauberkeit im Serverraum darf nicht unterschätzt und vernachlässigt werden. Es ist bei Umbaumaßnahmen wichtig, die kritische Umgebung zu schützen um Staub zu vermeiden und gleichzeitig den laufenden Betrieb aufrechtzuerhalten. Bei einem Neubau sollte nach erfolgten Bauarbeiten eine gründliche Baufeinreinigung des Serverraums, Rechenzentrums oder Data Center erfolgen, bevor die IT Systeme, Anlagen & Komponenten wie Server (Zentralrechner), Storages (Datenspeicher) & Switches (Datenverteiler) in die Serverräume einziehen.

Keding verfügt über das notwendige Fachwissen, die langjährige Erfahrung aus hunderten Rechenzentren, ausgebildete Fachkräfte, das entsprechende Equipment und den hohen Qualitätsanspruch, um die Baufeinreinigung im Serverraum sorgfältig durchzuführen. Die Säuberungen in Rechenzentren müssen mit allergrößter Vorsicht erfolgen, um Geschäftsprozesse nicht zu unterbrechen und IT-Geräte der Informationstechnik (IT) oder Kommunikationstechnik (TK) nicht zu beschädigen.

 

Datenverarbeitung muss reibungslos funktionieren

Die Datenverarbeitung muss reibungslos funktionieren. Eine unsichere zentrale IT-Infrastruktur stellt ein großes Risiko dar. Eine Feinreinigung im Serverraum, Data Center oder Rechenzentrum bedeutet vorbeugende Wartung.

Die Baufeinreinigung, das Entfernen von Staub nach Bauarbeiten oder Asche und Ruß nach einem Brand erfordert ebenso die Säuberung des HVAC-Systems, Lüftung, Klimatechnik, des Doppelbodens, Hohlbodens, der Kabel, Wände, Türen, Decken, Rohre, Leitungen, Trassen, Kanäle, USV, Batterien, Notstromaggregate und der Räumlichkeiten. Keding ist der Experte für Rechenzentren und kann die Kontamination sachgemäß und professionell beseitigen und den Geräten wieder Luft verschaffen.

 

Lassen Sie eine fachgerecht Baufeinreinigung durchführen